Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 4000 Hunde bei Hundemesse
Hannover Aus der Stadt 4000 Hunde bei Hundemesse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 31.05.2017
Am 10. und 11. Juni findet die Hundemesse auf dem Messegelände statt. Quelle: Mathias Klein
Anzeige
Hannover

4000 Hunde aus 221 Rassen, 100 Aussteller in zwei Messehallen und ganz viel Beratung: Das erwartet die Besucher der Messe Hund & Co., die am Sonnabend und Sonntag, 10. und 11. Juni, auf dem Messegelände stattfindet. In zwei Hallen bieten die Aussteller ihre Produkte für den treusten Freund des Menschen an. Einer der Schwerpunkte wird dabei die Ernährung von Hunden sein. „Hundehalter legen immer größeren Wert auf die gesunde Ernährung ihrer Tiere“, berichtete Projektleiterin Katja Flügel von Veranstalter Heckmann gestern bei der Präsentation der Messe.  

Am 10. und 11. Juni findet auf dem Messegelände eine Messe für Hundeshalter statt.

An anderen Ständen geht es unter anderem um Krankenversicherungen für Hunde, Hundespielzeug und Hundebekleidung 4000 vorangemeldete Hunde stellen sich in ihrer jeweiligen Rasse kleinen Wettbewerben, nach Ansicht von Flügel eine gute Gelegenheit für die Messebesucher, mehr über bisher noch nicht so bekannte Rassen zu erfahren.
Zum Konzept von Hund & Co. gehört auch eine Einladung an die Menschen, die noch keinen Hund haben, aber mit dem Gedanken spielen, sich einen anzuschaffen. Experten vom mitorganisierenden Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) geben den potenziellen Hundehaltern einen umfassenden Überblick über die unterschiedlichen Rassen und informieren über deren besondere Vor- und Nachteile.

Anzeige

Jeder Besucherhund kann auf dem großen Freigelände die Hundetrendsportart Dog-Diving aus den USA kostenlos ausprobieren. Dabei geht es darum, dass die Hunde in ein großes Wasserbecken springen – möglichst weit, hoch und spektakulär. Angeboten wird außerdem unter anderem eine kostenlose Zahnuntersuchung sowie die anschließende Reinigung des Gebisses.

BCW_Lokale_Videos

Die Messe in den Hallen 21 und 24 im westlichen Bereich des Messegeländes hat an beiden Tagen von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen an der Messekasse 12 Euro, im Internet gebucht kostet der Eintritt 9 Euro. Für Kinder und Jugendliche kostet der Eintritt 8 Euro, online 6 Euro. Besucherhunde haben freien Eintritt. Für sie muss aber der Nachweis einer gültigen Tollwutimpfung vorgelegt werden.
Bisher hatte der Inhaber von Lederwaren Rissmann in der Schmiedestraße alljährlich eine Hundemesse organisiert. Mit der Aufgabe seines Geschäfts Ende vorigen Jahres hatte er auch die Organisation der Messen beendet.   

Von Mathias Klein

31.05.2017
Aus der Stadt Zwei Gutachten für Neugestaltung - Planung für neue MHH wirft Fragen auf
Mathias Klein 03.06.2017