Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt "Endlich ein Grund mal nach Hannover zu fahren"
Hannover Aus der Stadt "Endlich ein Grund mal nach Hannover zu fahren"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 28.06.2018
US-Rapper Eminem kommt im Juli nach Hannover.
US-Rapper Eminem kommt im Juli nach Hannover.  Quelle: Anthony Harvey
Anzeige
Hannover

  Für viele Hannoveraner ist es die Nachricht der Woche: US-Rapper Eminem kommt am 10. Juli nach Hannover und gibt hier sein einziges Deutschland-Konzert während der Europa-Tournee. Ein Superstar von Weltrang tritt in Hannover auf - das gibt es nicht alle Tage. Nicht nur für Hannover-Concerts-Chef  Nico Röger geht damit ein "Traum in Erfüllung".

„Was ist denn da schief gelaufen?“

Während in der niedersächsischen Landeshauptstadt gejubelt wird, schwankt die Stimmung unter Hip-Hop-Fans im Rest der Republik zwischen Überraschung, Unverständnis und Entsetzen. Eminem, der über 15 Jahre lang nicht in Deutschland aufgetreten war, sucht sich für seinen einzigen Auftritt hierzulande ausgerechnet Hannover aus? Nicht Hamburg? Nicht Köln? Nicht mal Berlin oder München? Nein, die vermeintlich langweiligste Stadt im Land der Dichter und Denker bekommt den Zuschlag. 

Im sozialen Netzwerk Twitter wird das bisweilen ironisch und bissig kommentiert. "Hannover. Nur Hannover. Ernsthaft, Eminem?", fragt eine Userin. Eine andere schreibt: "Eminem macht ein Konzert in Deutschland und gönnt sich erstmal die Hauptstadt von Hip Hop Kultur in diesem Lande: Hannover." Eine weitere Nutzerin kann sich die Wahl ebenfalls nicht erklären: "Was ist denn da schief gelaufen?"

Doch es gibt auch einige - nicht ganz ernst gemeinte - Ideen, warum sich der 45-jährige US-Rapper ausgerechnet Hannover ausgesucht hat. Kitto vermutet, dass Eminem die "Leichen am Maschsee und die dunklen Ecken am Raschplatz" überzeugt hätten. 

Und dann gibt es da noch die Theorie mit Hannover 96. Denn die 96 ist auch für den US-Amerikaner eine besondere Zahl. Marshall Bruce Mathers, wie Eminem mit bürgerlichen Namen heißt, veröffentliche 1996 sein erstes Soloalbum "Infinite".

Es gibt allerdings ein Problem. An dem Abend könnte Deutschland im Halbfinale der Fußball-Weltmeisterschaft spielen.

Hier gibt es Karten

Der allgemeine Vorverkauf beginnt am Freitag, 2. Februar, 10 Uhr. Karten gibt es dann auch im HAZ-Ticketshop.

Peter Maffay, Andrea Bocelli und nicht zu vergessen: die wiedervereinte Kelly Family. 2018 kommen wieder viele Stars nach Hannover und treten vor großem Publikum auf. Das sind die Highlights.

Von Sascha Priesemann