Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Enercity warnt vor betrügerischen SMS
Hannover Aus der Stadt Enercity warnt vor betrügerischen SMS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 11.11.2015
Enercity warnt vor Trickbetrügern. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

"Lieber Kunde, Bitte besuchen Sie die Website enercity-de.com die Menge an 48.50EUR in Ihrem Konto zuruck. Dank für Ihr Verständnis und entschuldigen uns fur den Fehler wir gemacht haben" - diese und ähnliche Nachrichten in eher holprigen Deutsch haben Enercity-Kunden jüngst per SMS erhalten. Die Stadtwerke Hannover warnen dringend davor, solche Links zu öffnen. Nach Angaben Enercity-Pressespecher Carlo Kallen besteht die Gefahr, dass Kriminelle über diesen Weg Schadsoftware auf den Computern von Betroffenen installieren wollen.

Die Stadtwerke Hannover hatten in letzter Zeit mehrfach mit Betrugsmaschen zu kämpfen. So hatten sich Anrufer bei Anwohnern einer Baustelle als Enercity-Mitarbeiter ausgegeben und angeboten, gegen Überweisung von 100 Euro den Stromanschluss schneller wieder herzustellen. Auch solche unseriösen Angebote kämen niemals von Enercity, betont der Sprecher. Versorgungsunterbrechungen würden stets schnellstmöglich behoben und alle Hausanschlüsse unmittelbar wieder ans Netz genommen.

Auch bei persönlichen Terminen vor Ort würden Mitarbeiter niemals an der Haustür Einblick in Energieabrechnungen nehmen oder diese fotografieren, wie dies bei vergangenen Betrugsversuchen bereits vorkam. Kunden wird geraten, sich immer den Mitarbeiter-Ausweis zeigen zu lassen und bei einem Verdacht Enercity unter Telefon 0800-36 37 24 89 anzurufen.  

lis

Aus der Stadt Einbrüche während Trauerfeiern - Diebesbande wertet gezielt Todesanzeigen aus
11.11.2015
11.11.2015