Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Entgleiste Stadtbahn stört den Verkehr
Hannover Aus der Stadt Entgleiste Stadtbahn stört den Verkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 21.03.2015
Foto: In Kleefeld ist am Sonnabend eine Stadtbahn entgleist und hat den Schienenverkehr behindert.
In Kleefeld ist am Sonnabend eine Stadtbahn entgleist und hat den Schienenverkehr behindert. Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Die Stadtbahn der Linie 4 entgleiste gegen 14.50 Uhr auf der Kirchröder Straße Höhe Karl-Wiechert-Allee. „Es wurde niemand verletzt und die Lage stellte auch keine Gefahr dar“, sagte Feuerwehrsprecher Martin Trang. Allerdings musste die Feuerwehr Hannover zur technischen Hilfeleistung ausrücken. Der Einsatz dauerte fast zwei Stunden. „Einen Waggon wieder auf die Gleise zu kriegen, bedeutet sehr viel Feinarbeit“, erklärte Trang die Einsatzdauer.

Die Üstra richtete in der Zwischenzeit einen Ersatzverkehr zwischen den Haltestellen Braunschweiger Platz und Misburger Straße ein. Wie teuer der Schaden durch die Entgleisung ist, war am Sonnabend zunächst nicht bekannt. Auch über die Unfallursache gab es zunächst keine Informationen, offenbar steht der Unfall aber mit laufenden Gleisarbeiten in Zusammenhang. In dem betreffenden Bereich erneuert die Üstra den Gleisbogen von der Kirchröder Straße in die Karl-Wiechert-Allee.

Die Stadtbahnen der Linie 5 konnten bereits wieder gegen 16.40 Uhr fahren. Für die Linie 4 wurde der Ersatzverkehr noch deutlich länger fortgesetzt.

cli

Andreas Schinkel 24.03.2015
22.03.2015
Jörn Kießler 23.03.2015