Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Erneute Glätte-Warnung für die Region
Hannover Aus der Stadt Erneute Glätte-Warnung für die Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 21.01.2014
Weil es kalt bleibt und der fallende Regen gefriert, muss rund um Hannover weiter mit Glätte gerechnet werden.
Weil es kalt bleibt und der fallende Regen gefriert, muss rund um Hannover weiter mit Glätte gerechnet werden. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Hannover

Der Deutsche Wetterdienst hat für den Dienstagabend erneut vor Glatteis in der Region Hannover gewarnt. Wegen gefrierenden Regens und Sprühregens könnten die Straßen glatt werden, starke Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr seien zu erwarten. Die Warnung wurde zunächst bis 21 Uhr herausgegeben.

Auch die üstra machte ihre Kunden am Abend auf die Gefahr aufmerksam. Fahrgäste sollten an den Bahnsteigen vorsichtig sein, die Infoanzeigen warnten vor rutschigen Wegen.

Am Montag sackten die Temperaturen an die Null-Grad-Grenze. Weil es tagsüber Niederschläge gab, hatte der Deutsche Wetterdienst (DWD) eine Wetterwarnung für die Region Hannover und weite Teile Niedersachsens herausgegeben.

r.

Andreas Schinkel 21.01.2014
Aus der Stadt Polizei durchsucht Wohnungen - Razzia bei 96-Ultras
24.01.2014
Bärbel Hilbig 24.01.2014