Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Erwachsenenbildungswerk feiert 50. Jubiläum
Hannover Aus der Stadt Erwachsenenbildungswerk feiert 50. Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 07.09.2015
Gabriele Heinen-Kljajic gratuliert in der Marktkirche.
Gabriele Heinen-Kljajic gratuliert in der Marktkirche.  Quelle: Alexander Körner
Anzeige
Hannover

„Selbstbestimmung und Chancengleichheit als Leitbild“: So würdigte Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajic (Grüne) die Evangelische Erwachsenenbildung in Niedersachsen (EEB) zu deren 50-jährigen Bestehen. Seit der Gründung der EEB habe sich die Gesellschaft gravierend verändert. „Sie haben die Menschen über diesen langen Zeitraum immer exzellent begleitet“, lobte die Ministerin vor rund 180 Gästen in der Marktkirche.

Dass es in Fragen der Bildung keinen Redaktionsschluss gebe, betonte Landesbischof Ralf Meister. Deshalb seien gezielte Fortbildungsangebote für Erwachsene nötig. Das vom Land geförderte Bildungswerk gebe aus evangelischer Perspektive Orientierung in einer unübersichtlichen Bildungslandschaft. Dies ermöglichen die jährlich etwa 6100 Veranstaltungen der Einrichtung.

Abschließend stellt EEB-Leiterin Melanie Beiner die Frage nach dem gebildeten Menschen: Statt nur „vernetzt, orientiert und zertifiziert“ sollte er „fantasievoll, aber auch verletzlich und immer Inspiration suchend“ sein.