Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 36-Jähriger aus Burgdorf seit Dienstag vermisst
Hannover Aus der Stadt 36-Jähriger aus Burgdorf seit Dienstag vermisst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 12.02.2015
Die Polizei sucht Andreas K. aus Burgdorf-Schillerslage, der seit zwei Tagen als vermisst gilt. Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Nach den Ermittlungen der Polizei hat Andreas K. sein Wohnhaus in der Straße Flachsfeld in Schillerslage am Dienstag, 10. Februar, gegen 14 Uhr verlassen. Dort wohnt der 36-Jährige zusammen mit seiner gleichaltrigen Ehefrau. Sein Handy und seine Geldbörse ließ der Gesuchte zu Hause zurück. Trotz umfangreicher Such- und Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnte Andreas K. bislang nicht gefunden werden.

Der 36-Jährige ist vermutlich mit einer blau-türkisen Trekkingjacke der Marke Schöffel bekleidet. Außerdem trägt er wohl eine olivgrüne Fleecejacke, einen dunkelblauen Schal, beigefarbenen Schuhen und wahrscheinlich eine Jeans. Er ist 1,82 Meter groß, von schlanker Statur und hat blondes, schütteres Haar.

Anzeige

Die Polizei fragt: Wer hat Andreas K. seit dem 10. Februar 2015 gesehen oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Burgdorf unter der Telefonnummer (05136) 8861-4115 entgegen.

cli

Aus der Stadt Weiberfastnacht in Hannover - Zwei Bützchen für Stephan Weil
12.02.2015
Aus der Stadt Miniatur-Maler in Hannover - Die Stadt des kleinen Mannes
Rüdiger Meise 12.02.2015
Jörn Kießler 12.02.2015
Anzeige