Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Feuerwehr muss eingeklemmte Frau befreien
Hannover Aus der Stadt Feuerwehr muss eingeklemmte Frau befreien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 18.02.2015
Bei einem Verkehrsunfall in Stöcken ist am Mittwochmorgen eine Frau schwer verletzt worden. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Die Feuerwehr rettete die Frau jedoch kurz nach dem Unfall gegen 7.25 Uhr aus ihrem Opel und brachte sie mit einem Rettungswagen ins Nordstadtkrankenhaus. Der Wagen war allerdings nicht so schwer beschädigt, dass die Frau mit schwerem Gerät gerettet werden musste, wie die erste Alarmierung vermuten ließ.

Nach Informationen der Feuerwehr kam es zu dem Unfall, als die Frau einen Lieferwagen auf der Hansastraße überholte und dabei mit dem ihr entgegenkommenden Lastwagen kollidierte. Durch den Aufprall wurde ihr Fahrzeug zurückgesschleudert und stieß daraufhin mit dem Lieferwagen zusammen, den sie kurz zuvor überholt hatte. Die beiden Fahrer des Lieferwagens und des Sattelschleppers blieben unverletzt. Während der Rettungsarbeiten sperrte die Feuerwehr die Hansastraße bis 9 Uhr komplett für den Verkehr.

Derzeit ist die Polizei vor Ort um die genauen Umstände des Unfalls zu klären. Es kommt noch immer zu Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich. Den Schaden schätzt die Polizei auf 7500 Euro.

jki

Aus der Stadt Broschüre liegt ab sofort aus - Ferien-Hits für Kids
20.02.2015
Susanna Bauch 20.02.2015