Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Handy könnte Brand bei Noris ausgelöst haben
Hannover Aus der Stadt Handy könnte Brand bei Noris ausgelöst haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 11.05.2015
Zum Einsatz kam auch ein spezielles, ferngesteuertes Kettenfahrzeug der Feuerwehr mit einem Großventilator. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Hannover

Das Feuer war gegen 1:45 Uhr ausgebrochen, als in dem Unternehmen am Lohweg eine Sortiermaschine für Papier in Brand geriet. Als die Feuerwehr mit mehreren Löschzügen eintraf, drang bereits starker Rauch aus der mehr als 1000 Quadratmeter großen Halle.

Den Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr gelang es, die Flammen zu löschen – sie konnten das Übergreifen des Feuers auf in der Halle gelagert Kunststoffabfälle gerade noch verhindern. Zwei 44 und 28 Jahre alte Mitarbeiter wurden durch Rauchgase leicht verletzt, mussten nach einer Untersuchung durch den Notarzt jedoch nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Anzeige
Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr ist am Montagmorgen ein Großbrand beim Entsorgungsunternehmen Noris in Anderten verhindert worden.

Die Feuerwehr war mit insgesamt mit 19 Fahrzeugen und 54 Einsatzkräften vor Ort. . Der entstandene Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Ermittler des Brandkommissariates haben den den Brandort heute untersucht. Sie gehen bei der Ursache für das Feuer von einem im Müll entsorgten Gegenstand - möglicherweise einem Handy - aus, der die Plastikflocken in der Trommel der Sortieranlage entzündete.

frs

Jörn Kießler 11.05.2015
11.05.2015
Aus der Stadt Parteitag in Lehrte - Regions-CDU greift an
Bernd Haase 10.05.2015