Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 5,7 Millionen Passagiere: Flughafen verbucht Rekord
Hannover Aus der Stadt 5,7 Millionen Passagiere: Flughafen verbucht Rekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 18.12.2017
Die Lufthansa-Gruppe hat ihren Anteil am Wachstum in Langenhagen
Die Lufthansa-Gruppe hat ihren Anteil am Wachstum in Langenhagen Quelle: Rainer Dröse
Anzeige
Hannover

Flughafen-Geschäftsführer Raoul Hille rückte mit zwei Flugtickets an und überreichte sie Agnes Kozma aus Budapest. Sie hatte einen Flug  mit der Lufhansa nach München gebucht und war damit die Reisende, die den Passagierzähler auf 5,7 Millionen umspringen ließ. Hille erwartet, dass die Zahl sich mit dem Ferienreiseverkehr bis Ende Dezember noch um 100.000 erhöht. Noch nie in der Geschichte des Flughafens in Langenhagen sind so viele Menschen dort abgefertigt worden. Zum Vergleich: 2016 hatte die Passagierzahl bei 5,4 Millionen gelegen.

Die Entwicklung am Flughafen, bei dem der Tourismus das wichtigste Standbein ist, hatte sich schon seit Monaten abgezeichnet. Beginnend mit dem April lagen die Zuwachsraten beim Passagieraufkommen konstant im zweistelligen Prozentbereich, woran die Lufthansa-Gruppe mit Eurowings, Swiss Air und Brussels Airlines einen kräftigen Anteil hat. „Auch das breite Low-Cost-Angebot trägt zum aktuellen Erfolgskurs bei“, sagt Hille.

Der Flughafenchef setzt für das kommende Jahr auf weitere Zuwächse. Ein Grund dafür ist der Expansionskurs von Eurowings. Die Gesellschaft hat angekündigt, ihr Engagement in Langenhagen um 30 Prozent auszubauen. Dazu zählen vier neue Flugziele sowie zusätzliche Flüge auf bestehenden Strecken.

Von Bernd Haase

Aus der Stadt Wirtschaftsplan verabschiedet - Dem Klinikum geht es besser
15.12.2017
Aus der Stadt Rettungshubschrauber „Christoph Niedersachsen“ - Nachtsichtgeräte für Hannovers Luftretter
15.12.2017