Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 24-Jährige stirbt nach Unfall auf Messeschnellweg
Hannover Aus der Stadt 24-Jährige stirbt nach Unfall auf Messeschnellweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 23.06.2017
Tödlicher Unfall auf dem Messeschnellweg: Eine Frau kam ums Leben. Quelle: Elsner
Anzeige
Hannover

Der Unfall ereignete sich gegen 1 Uhr in südlicher Richtung zwischen dem Seelhorster Kreuz und der Abfahrt Garkenburgstraße. Ein Mann und eine Frau wurden eingeklemmt und mussten aus dem Fahrzeug befreit werden.N ach Polizeiangaben hatten die Rettungskräfte noch erfolglos versucht, die lebensgefährlich verletzte Frau zu reanimieren. Der Fahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Ein Mann und eine Frau sind bei einem Unfall auf dem Messeschnellweg in Hannover eingeklemmt und schwer verletzt worden. Die Frau starb kurz darauf im Krankenhaus.

Der BMW war aus zunächst unbekannter Ursache vom Messeschnellweg abgekommen und gegen einen Baum geprallt, wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte. Das Fahrzeug schleuderte zurück auf die Straße. Der Baum knickte um und stürzte neben dem BMW auf die Straße.

Anzeige

Die Ursache für den Unfall ist noch unklar, die Ermittlungen dauern an. Derzeit geht die Polizei aber nicht davon aus, dass der Unfall unwetterbedingt war. Am Donnerstagabend war ein heftiges Unwetter über Hannover gezogen und richtete schwere Schäden an.

Hinweise zu dem Unfall nimmt die Polizei unter (0511) 109-1888 entgegen.

frs/pah

23.06.2017
Aus der Stadt Schweres Unwetter in Hannover - Das sind die Bilder der Sturmnacht
23.06.2017