Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hannoversche Freibäder bundesweit am günstigsten
Hannover Aus der Stadt Hannoversche Freibäder bundesweit am günstigsten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 27.04.2017
Bald startet die Freibad-Saison. 
Bald startet die Freibad-Saison.  Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Hannover

Im Mai startet die Freibad-Saison und Hannoveraner können sich freuen: In keiner der 20 größten deutschen Städte kann man so günstig schwimmen gehen wie in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Das hat die Untersuchung des Vergleichsportals netzsieger.de ergeben. Hier kostet eine Tageskarte durchschnittlich nur 2,50 Euro. 

Zu den preislichen Spitzenreitern gehören Berlin und Köln. Dort zahlen Freibad-Besucher für eine Tageskarte mit 5,50 Euro mehr als das doppelte. 

Die Tageskartenpreise im Vergleich:

Stadt

Tageskarte in Euro

Tageskarte ermäßigt 

Berlin

5,50

3,50

Hamburg

3,20

1,60

München

4,20

3,00

Köln

5,50

4,10

Frankfurt am Main

4,50

3,00

Stuttgart

4,50

2,70

Düsseldorf

4,60

3,00

Dortmund

3,50

2,00 bis 2,50

Essen

4,00

2,50

Bremen

4,40

2,80 bis 3,90

Leipzig

4,00

3,00

Dresden

3,00

1,70

Hannover

2,50

1,00 bis 1,70

Nürnberg

4,50

1,60 bis 3,10

Duisburg

4,00

2,00  bis 2,70

Bochum

3,50

2,00

Wuppertal

3,50

1,70

Bielefeld

4,50

2,50

Bonn

4,00

2,50

Münster

4,00

2,00

ewo/r

Mathias Klein 29.04.2017
26.04.2017
Conrad von Meding 26.04.2017