Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Freie Fahrt auf dem Messeschnellweg
Hannover Aus der Stadt Freie Fahrt auf dem Messeschnellweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 16.04.2015
Quelle: Symbolbild

Die Aufhebung der Sperrung am Morgen hat die Straßenverkehrsbehörde der Landeshauptstadt Hannover gemeinsam mit der Polizeidirektion und der Verkehrsmanagementzentrale auf Grundlage der für den letzten Tag der Hannover Messe prognostizierten Fahrzeugzahlen entschieden. Demnach erwarten die Verkehrsexperten weniger als die mehr als 20.000 Fahrzeuge, die sie in den vergangenen Tagen zählten. Um diese Verkehrsdichte während der Stoßzeiten zu bewältigen, wurde der Messeschnellweg seit Montag jeden Tag zur Anreise von 7.15 Uhr bis meist 11.30 Uhr in Fahrtrichtung Süden zur Einbahnstraße zwischen den Anschlussstellen Weidetor und Messe-Nord (Maßnahme A) zur Einbahnstraße. Am Abend war die Strecke dann von 17.15 Uhr bis etwa 20 Uhr zwischen der Anschlussstelle Messe-Nord und dem Kreuz Hannover-Buchholz nur in Richtung Norden befahrbar (Maßnahme R). Dadurch sollte eine gleichmäßigere Auslastung der Zufahrtsrouten zu den Parkplätzen rund um das Messegelände erreicht werden.

jki

Die Geheimnisse Hannovers sind nicht länger geheim: Die Autoren Ekkehard Oehler-Austin und Eva-Maria Bast bringen im Herbst zusammen mit der HAZ ein Buch auf den Markt, in dem 50 Fragen, die Hannoveraner sich schon immer gestellt haben, beantwortet werden.

19.04.2015

Fast 10.000 Kita-Angestellte und Sozialpädagogen aus neun verschiedenen Bundesländern haben am Donnerstag auf dem Opernplatz gestreikt. Ihre Forderungen sind 10 Prozent mehr Gehalt für Angstellte, was die Arbeitgeber für nicht finanzierbar halten.

Saskia Döhner 16.04.2015

Ob Nike, Adidas oder Vans, im neuen Snipes-Schuhgeschäft in der Georgstraße in der Nähe des Schillerdenkmals ist jeder angesagte Markenname vertreten. Genau deshalb hat sich am Eröffnungstag wohl eine Schlange wartender Schuhliebhaber gebildet, die fast bis an die Große Packhofstraße reicht.

16.04.2015