Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Wer verriet geheime Daten an 96-Ultras?
Hannover Aus der Stadt Wer verriet geheime Daten an 96-Ultras?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 20.03.2015
Von Tobias Morchner
Ein Filialleiter der Sparkasse Hannover soll Kundendaten eines Polizisten an Mitglieder der Fan-Gruppe Ultras von Hannover 96 verschickt haben.
Ein Filialleiter der Sparkasse Hannover soll Kundendaten eines Polizisten an Mitglieder der Fan-Gruppe Ultras von Hannover 96 verschickt haben. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Er muss sich vor dem Amtsgericht Wennigsen verantworten wegen des Verdachts, gegen das Bundesdatenschutzgesetz verstoßen zu haben. Das Verfahren kommt allerdings nur schleppend voran. Zum Auftakt hatte der Verteidiger des Angeklagten Rene G. einen Befangenheitsantrag gegen den Richter gestellt, der inzwischen abgewiesen wurde. Vor dem zweiten Termin am gestrigen Dienstag hatte der Jurist einen zweiten Befangenheitsantrag gegen den Amtsrichter gestellt, über den noch nicht entschieden ist. Es ist bereits das zweite Mal, dass sich ein Gericht mit diesem Fall befassen muss. Das erste Verfahren gegen G. war gegen Zahlung einer Geldauflage eingestellt worden. Dann überlegte G. es sich anders und erfüllte die Auflage nicht, sodass jetzt erneut verhandelt wird.

Veronika Thomas 20.03.2015
18.03.2015
Veronika Thomas 17.03.2015