Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Gegen Mullham D. ist Haftbefehl erlassen worden
Hannover Aus der Stadt Gegen Mullham D. ist Haftbefehl erlassen worden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 27.04.2017
Mullham D. soll am Karsonnabend die 27-jährige Melissa S. erstochen haben. Quelle: Peter Steffen
Anzeige
Hannover

Mullham D. soll verwirrt sein und sich verfolgt fühlen. Deshalb trug er seit geraumer Zeit ein Messer bei sich. Sein Anwalt Jörg Salzwedel hatte zunächst einen Arabisch sprechenden Experten verlangt. „Allerdings spricht der 25-Jährige ganz gut Deutsch“, erwidert Oberstaatsanwalt Thomas Klinge. Im Zweifel könne immer noch ein Dolmetscher zu Rate gezogen werden. Salzwedel akzeptiert die Lösung vorerst. „Wir werden sehen, ob und wie das funktioniert“, sagt er.

Ein 25 Jahre alter Syrer soll nicht nur einen Bekannten in Kleefeld, sondern auch drei Tage zuvor die 27-jährige Melissa S. erstochen haben.

Seit Freitag wird der Syrer verdächtigt, Melissa erstochen zu haben. Die Polizei hatte D. auf Videobändern aus der Stadtbahnstation Schlägerstraße wiedererkannt. D. soll nur drei Tage nach Melissa seinen 23-jährigen und besten Freund Yahua A. ebenfalls erstochen haben – aus diesem Grund sitzt er bereits in Untersuchungshaft.

Anzeige
Ein Anwohner entdeckt eine lebensgefährlich verletzte Frau auf dem Bürgersteig. Die 27-Jährige wurde in eine Klinik gebracht, wo sie kurz darauf starb. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus.

pah     

Michael Zgoll 24.04.2017
Bernd Haase 27.04.2017