Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Kannibalenmord: Lebenslange Haft gefordert
Hannover Aus der Stadt Kannibalenmord: Lebenslange Haft gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:35 08.12.2016
Der mutmaßliche Täter soll den Geschäftsmann in seiner Pension im Gimmlitztal erhängt, dessen Leiche zerstückelt und in Einzelteilen vergraben haben - aus sexuellen Motiven. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover/Dresden

Im Mordprozess gegen einen suspendierten sächsischen Kripo-Beamten um den gewaltsamen Tod eines Geschäftsmannes aus Hannover hat die Staatsanwaltschaft eine lebenslange Freiheitsstrafe gefordert. Der 58 Jahre alte Detlev G. habe einen Mord aus sexuellen Motiven begangen und sich der Störung der Totenruhe schuldig gemacht, führte der Staatsanwalt am Donnerstag am Landgericht Dresden aus. Die Nebenklage schloss sich dem an.

Ein Polizist soll einen Geschäftsmann aus Hannover getötet, zerstückelt und vergraben haben. Anfang 2015 verurteilte das Landgericht Dresden den Kriminalbeamten deshalb zu achteinhalb Jahren Haft. Sehen Sie hier Bilder vom Prozess.

Das Plädoyer der Verteidigung stand noch aus. G. soll im November 2013 den 59-Jährigen in seiner Pension im Gimmlitztal erhängt, dessen Leiche zerstückelt und in Einzelteilen vergraben haben. Der Angeklagte bestreitet den Mordvorwurf.

Anzeige

Danach habe er dessen Wunsch erfüllt, "geschlachtet" zu werden. Eine andere Strafkammer des Landgerichts hatte den Beschuldigten im April 2015 achteinhalb Jahren Freiheitsstrafe verurteilt, aber wegen des unbedingten Todeswunsches des Geschäftsmannes von der bei Mord üblichen lebenslangen Haftstrafe Abstand genommen. Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte das Urteil aufgehoben und den Fall zurückverwiesen.

2015 war er zu achteinhalb Jahren verurteilt worden. Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte das Urteil aufgehoben und den Fall zurück ans Landgericht verwiesen.

dpa

Aus der Stadt Leiche im Fass eingeschweißt - Geschwister beklagen Ermittlungspannen
Tobias Morchner 11.12.2016
08.12.2016
Andreas Schinkel 08.12.2016
Anzeige