Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Gibt es Nachwuchs bei den Welfen?
Hannover Aus der Stadt Gibt es Nachwuchs bei den Welfen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:08 30.08.2017
Von Simon Benne
In das Fürstenhaus Herrenhausen soll das Paar vielleicht einziehen. Quelle: Archiv/Montage
Anzeige
Hannover

Es war die Hochzeit des Jahres: Tausende Zuschauer jubelten dem jungen Paar an der Marktkirche zu, als Ernst August von Hannover dort im Juli seine Braut Ekaterina Malysheva heiratete. Jetzt soll das Paar Nachwuchs erwarten: Die „Bunte“ berichtet, dass Ekaterina von Hannover schwanger sei. Nach dem Bericht soll der Welfenspross im März auf die Welt kommen.

Hochzeit

Alles zum Thema Welfenhochzeit lesen Sie hier.

Auf Anfrage der HAZ hielt sich das Paar jedoch bedeckt: „Ernst August Erbprinz von Hannover und seine Frau Ekaterina Prinzessin von Hannover möchten sich zu privaten Angelegenheiten nicht äußern“, ließ das Welfenhaus wissen.

Anzeige
Schöne Outfits, eine traumhafte Kutsche, viele Zuschauer an der Marktkirche, prominenter Besuch und natürlich das royale Brautpaar: Diese Hochzeit war voller Höhepunkte. Ein Überblick über die schönsten Bilder des Tages.

Es wäre das erste Kind des 34-jährigen Ernst August und seiner aus Russland stammenden Frau – und es wäre das erste Enkelkind des 63-jährigen Welfenchefs Ernst August, der mit seinem gleichnamigem Sohn allerdings zerstritten ist. Er hatte der Hochzeit seinen Segen verweigert und von seinem Sohn Schenkungen – darunter die Marienburg – zurückgefordert.                 

Aus der Stadt Pilotprojekt nach drei Jahren beendet - Kultur macht Schule
Saskia Döhner 02.09.2017
Mathias Klein 31.08.2017
Anzeige