Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Gymnasiasten aus Istanbul zu Gast im Zooviertel
Hannover Aus der Stadt Gymnasiasten aus Istanbul zu Gast im Zooviertel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:17 11.06.2015
Von Saskia Döhner
Austausch der besonderen Art: Die Sophienschüler fliegen im September in die Türkei.
Austausch der besonderen Art: Die Sophienschüler fliegen im September in die Türkei. Quelle: privat
Anzeige
Hannover

Im Internet haben sich die Jugendlichen schon kennengelernt. Die Schirmherrschaft für diese Partnerschaft hat die Landesmigrationsbeauftragte Doris Schröder-Köpf (SPD) übernommen.

Warum organisiert ausgerechnet ein Gymnasium im Zooviertel und nicht eine Schule aus dem Multikulti-Stadtteil Linden das erste Austauschprogramm mit der Türkei? „Wir haben zahlreiche Schüler mit türkischen Wurzeln - wie alle anderen Schulen in Hannover auch“, sagt Brigitte Helm, Direktorin der Sophienschule, „unsere Schüler kommen nicht nur aus Kirchrode, sondern auch aus der List, der Südstadt oder Kleefeld.“

Während die türkischen Gastschüler bereits seit mehreren Jahren Deutsch lernen, können die meisten Sophienschüler nur ein paar Brocken Türkisch.Die Partnerschaft mit der privaten Alkev-Schule sei innerhalb nur weniger Monate ins Leben gerufen worden, sagt Helm. „Das Interesse an unserer Schule dafür war riesig.“ Die Partnerschaft könnte beispielgebend sein für andere Schulen in Hannover, meint die Schulleiterin. Schließlich sei der Anteil türkischstämmiger Menschen hier hoch, nicht umsonst prüft Hannover gerade eine engere Zusammenarbeit mit der kurdisch geprägten Stadt Diyarbakir wie auch mit der türkischen Großstadt Konya. Eine Städtepartnerschaft wie mit Hiroshima soll es zwar nicht werden, wohl aber eine Stadtfreundschaft.

Gelebte Völkerverständigung ist das Ziel des neuen Austauschprogramms an der Sophienschule, die zudem noch Partnerschaften mit dem französischen Rouen (seit immerhin 30 Jahren) und dem estnischen Tallinn pflegt. Am Mittwoch wird Oberbürgermeister Stefan Schostok gemeinsam mit Schröder-Köpf die türkischen Kinder und ihre deutschen Gastgeschwister im Rathaus empfangen.

Aus der Stadt Schulverbund Herrenhausen-Stöcken - Neun Schulen feiern Verbundsjubiläum
14.06.2015
Bernd Haase 11.06.2015