Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt HAZ-Leser besichtigen Döhrener Turm
Hannover Aus der Stadt HAZ-Leser besichtigen Döhrener Turm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 04.11.2015
Von Simon Benne
Bruno Hanne (2.v.re.) führt die HAZ-Leser durch den Turm. Quelle: Hagemann
Anzeige
Hannover

Im Mittelalter war der trutzige Turm Teil der Landwehr. „Das war ein Bollwerk aus Dornenhecken, Gräben und Wällen, das die Stadt schützte“, sagt Hanne.

Die Aktion "Mit der HAZ Großes erleben" hat es möglich gemacht: 12 Leser haben eine Führung für den Döhrener Turm gewonnen. 

„An diesem Turm bin ich schon so oft vorbeigefahren – da ist es schon etwas Besonderes, ihn einmal von innen zu sehen“, sagt HAZ-Leser Hartmut Warmecke aus Sehnde, der mit den anderen Besuchern die Wendeltreppe hinauf zur Ritter-, Kamin- und Turmstube erklomm. Dabei verriet Bruno Hanne ihnen allerlei Geheimnisse um den Turm. Auch ein eher neuzeitliches: Bis zu ihrem Tode im Jahr 2008 engagierte sich Christel Wiedemann für den Erhalt des Döhrener Turms, der in den Siebzigerjahren arg verfallen war – und in der kleinen Kochnische der Kaminstube steht bis heute eine Flasche Sekt im Kühlschrank, die ihr gehörte.     

Susanna Bauch 07.11.2015
Aus der Stadt Missbrauch von 20 Jungen - Prozess gegen Kinderarzt beginnt
04.11.2015
Aus der Stadt Entgleisungen zweier Stadtbahnen - Laub in Weichen verursachte Üstra-Unfälle
Bernd Haase 04.11.2015