Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das war der Morgen am 17. Juni in Hannover
Hannover Aus der Stadt Das war der Morgen am 17. Juni in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 17.06.2015
Skate by Night, Zoo Hannover und Halteverbot: Das sind Themen, die am Mittwoch in Hannover wichtig sind.
Skate by Night, Zoo Hannover und Halteverbot: Das sind Themen, die am Mittwoch in Hannover wichtig sind. Quelle: Montage
Anzeige

++ 11.05 Uhr: Das war's!

Das war unser Ticker für heute. Alle wichtigen Nachrichten im Überblick gibt es wie gewohnt auf HAZ.de.

++ 10.39 Uhr: Mit Obst beladener Lkw kippt auf B65 um

Auf der Bundesstraße 65 bei Haimar ist am Mittwochmorgen ein mit Obst und Gemüse beladener Lastwagen umgekippt. Weil das Fahrzeug quer auf der Fahrbahn liegt, ist die Strecke noch mindestens bis in die Mittagsstunden gesperrt.

++ 10.21 Uhr: “Druckfrisch” in der Galerie Herrenhausen

Bekanntes Format, andere Aufmachung: Die ARD-Buchsendung "druckfrisch" kommt heute in die Galerie Herrenhausen. Moderator Denis Scheck unterhält sich beim Auftakt der neuen Sendereihe “druckfrisch vor Ort” von 19.30 bis 21 Uhr mit seinen Gästen Reinhold Beckmann und Bestseller-Autor Frank Schätzing über ihre Lieblingsbücher.

++ 9.59 Uhr: Der Fiat ist weg

Am Ende ging es plötzlich ganz schnell: Hannovers kurioser Schrott-Fiat vor dem Maritim-Hotel abgeschleppt worden. Noch in der Vorwoche hatten Stadt und Abfallentsorger verlautbart, der Wagen dürfe nicht aus der Hotelvorfahrt entfernt werden, bevor nicht eine Vierwochenfrist abgelaufen sei.

++ 9.43 Uhr: Luxusvilla statt neuer Kita: Der Protest wächst

Kommunalpolitiker wollen verhindern, dass im Zooviertel auf dem letzten städtischen Grundstück eine Luxusvilla entsteht. Der Bezirksrat Mitte stimmte geschlossen gegen den Verkauf der Fläche - ein äußerst ungewöhnlicher Vorgang in Hannovers Kommunalpolitik. Die Stadtteilpolitiker würden dort lieber eine neue Kita bauen lassen.

++ 9.29 Uhr: Musikalische Reise durch die Zoogeschichte

Der Zoo Hannover feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen. Klavierschüler der Musikschule nehmen Besucher daher heute zwischen 15 und 17.30 Uhr im "Prunksaal des Maharadschas" mit auf eine musikalische Zeitreise. Unter dem Motto "Von Bären und Bürgern — Zoo gestern-heute-morgen" wird phasenweise Musik erklingen, sodass Ausstellung und Musik gemeinsam erlebt werden können.

++ 9.14 Uhr: Übungstage für Rollstuhlfahrer

Den sicheren Umgang mit Bus und Bahn können Rollstuhlfahrer und andere Mobilitätseingeschränkte heute von 15 bis 17 Uhr an der Haltestelle Messe/Nord trainieren. Trainer der Üstra geben Tipps zur Fahrt mit den Stadtbahnen, vor allem aber können Ein- und Ausstieg in die verschiedenen Stadtbahnen sowie in einen Niederflurbus per elektrischer Rampe geübt werden.

++ 9.02 Uhr: USB-Sticks als Kunstprojekt in der Eilenriede eingemauert

Tote Briefkästen aus der Zeit der Agententhriller erleben ihre digitale Renaissance: "dead drops" haben sich als Kunstprojekt rund um den Globus verbreitet. In Denkmälern und Wänden eingemauerte USB-Sticks sollen Datenaustausch im öffentlichen Raum ermöglichen - so auch in Hannovers Stadtwald Eilenriede.

++ 8.49 Uhr: Filmdreh in der Südstadt: Halteverbot gilt heute nicht

Durch die Filmproduktion in der Südstadt sind in dieser Woche im Bereich Stolzestraße sowie Kleine Düwelstraße dutzende Parkplätze gesperrt. Da die Produktionsfirma heute jedoch im Nordstadtkrankenhaus dreht, können Anwohner auch im eigens für die Dreharbeiten gekennzeichneten Halteverbot bedenkenlos parken. Für den Fall, dass Anwohner ihren Wagen im Halteverbot abstellen, bittet die Produktionsfirma heute wie auch in den nächsten Tagen darum, eine Handynummer sichtbar an der Windschutzscheibe zu hinterlegen. Der Fahrzeughalter soll erreichbar sein und bei Bedarf das Auto umparken. Gedreht wird in der Südstadt noch bis zum Freitag, 19. Juni und anschließend wieder von Montag, 22. Juni bis Donnerstag, 25. Juni.

++ 8.28 Uhr: Uni lädt 
Grundschüler zum 
Erfindertag ein

Schüler der Jahrgangsstufen 3 und 4 aus dem Raum Hannover können sich heute zwischen 15 und 18 Uhr als Erfinder ausprobieren. Die Teilnahme an der Veranstaltung im Lichthof der Leibniz Universität Hannover am Welfengarten 1 ist kostenlos. Ausgehend von Biografien berühmter Erfinder, Entdecker und Forscher beispielsweise den Gebrüdern Montgolfier oder Maria Sibylla Merian – wird deren Leben, Wirken und Werk thematisiert und von Studierenden des Bachelorstudiengangs Sonderpädagogik im Fach Sachunterricht an der Leibniz Universität für Kinder verständlich aufgearbeitet.

Dabei geht es zum Beispiel um die Fragen „Wie arbeitet eine Forscherin?“ oder „Wie funktioniert ein Heißluftballon?“. Alle Dritt- und Viertklässler aus Grund- und Förderschulen sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist unter der E-Mail-Adresse sachunterricht@ifs.phil.uni-hannover.de möglich.

++ 8.10 Uhr: Skater rollen Richtung Langenhagen

Die Skater rollen wieder durch Hannover: Heute Abend werden wieder Tausende Teilnehmer zur fünften "Skate by Night" des Jahres erwartet. Die rund 22 Kilometer lange Strecke führt vom Klagesmarkt nach Langenhagen zum Flughafen. Autofahrer müssen sich auf kurzfristige Straßensperrungen einstellen.

++ 7.53 Uhr: Meldungen für den Berufsverkehr

  • Auf der B6 Nienburg Richtung Hannover, 2 Kilometer Stau zwischen Ampelkreuzung Berenbostel und Hannover Am Leineufer/Ampelkreuzung Garbsener Landstraße
  • Auf der B6 Stadtgebiet Hannover, 2 Kilometer Stau von Friedrich-Ebert-Straße bis Südschnellweg zwischen Ricklinger Kreisel und Hildesheimer Straße 
  • Auf der L395 Letter Richtung Stöcken, 2 Kilometer Stau zwischen Kreuzung B441 und Ampelkreuzung Klappenburgbrücke

 

++ 7.39 Uhr: Hier öffnen heute die Wochenmärkte

  • List - Moltkeplatz/Voßstraße - 8–13 Uhr
  • Mittelfeld - Rübezahlplatz - 8–13 Uhr
  • Vahrenwald - Jahnplatz/Auf dem Dorn - 8–13 Uhr
  • Mühlenberg - Mühlenberger Markt - 14–18 Uhr

++ 7.24 Uhr: Kind bestätigt Joselu-Wechsel zu Stoke City

Der neue Rekordtransfer von Hannover 96 ist perfekt: Joselu wechselt für etwa 8 Millionen Euro zu Stoke City. Nun warten die Fans der "Roten" gespannt auf die nächsten Neuzugänge. Nach Informationen der HAZ möchte 96-Coach Michael Frontzeck Linksverteidiger Marcel Halstenberg vom FC St. Pauli zurückholen.

++ 7.15 Uhr: Sprechstunde mit Schostok

Städtische Themen, Kritik, Sorgen und Nöte: Für all das steht Stefan Schostok heute Hannovers Bürgern von 16 bis 18 Uhr in einer Sprechstunde zur Verfügung. Besucherinnen und Besucher werden gebeten, sich ab 15 Uhr nummerierte Karten in Zimmer 76 a (Bürgerbüro) im Erdgeschoss des Rathauses abzuholen.

++ 6.57 Uhr: Bibliotheken öffnen später

Wegen einer Personalversammlung öffnen die Stadtbibliotheken an der Hildesheimer Straße sowie in der List und in Döhren erst um 12 Uhr.

++ 6.39 Uhr: CDU im Landtag: Wie sollen wir mit Flüchtlingen umgehen?

Angesichts der hohen Flüchtszahlen fordert die niedersäschsische CDU-Landtagsfraktion in ihrem Positionspapier "Niedersachsen - Deine Heimat" eine klare Trennung von Asyl und Zuwanderung, mehr Sprachkurse und eine stärkere Ausrichtung der Zuwanderung am Arbeitsmarkt.

++ 6.17 Uhr: Prozess wegen Geldunterschlagung am Arbeitsplatz

Am Landgericht wird ein Prozess gegen einen Mann fortgesetzt, der seinem Arbeitgeber durch Untreue Schaden von 1,1 Millionen Euro verursacht haben soll. Möglicherweise fällt das Urteil. Der Mann soll in 172 Fällen Geld unterschlagen haben. Er soll unter anderem Bargeld für private Zwecke von Konten seines Arbeitgebers abgehoben und die berufliche Kreditkarte für private Zwecke eingesetzt haben.

++ 6.00 Uhr: Das ist heute wichtig

Guten Morgen aus dem Newsroom der HAZ! Mit unserem Live-Ticker „HAZ live“ starten Sie gut informiert in den Tag. Bis um 11 Uhr lesen Sie an dieser Stelle alle wichtigen Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen.

Aus der Stadt Retter werben fürs Ehrenamt - Feuerwehr? Gefällt mir!
16.06.2015
Andreas Schinkel 19.06.2015
Aus der Stadt Nachwuchsleistungszentrum von Hannover 96 - Der Umbau des Eilenriedestadions beginnt
16.06.2015