Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das war der Morgen in Hannover am 6. November
Hannover Aus der Stadt Das war der Morgen in Hannover am 6. November
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 06.11.2015
Anzeige

++ 11.00 Uhr: Das war der Morgen

Damit endet unser Liveticker am Morgen. Wir wünschen Ihnen noch ein schönes Wochenende – und halten Sie natürlich auch weiterhin hier auf HAZ.de auf dem Laufenden.

++ 10.55 Uhr: Linie 10 fährt nicht über den Goetheplatz

Wegen einer technischen Störung fährt die Stadtbahnlinie 10 derzeit nicht über den Goetheplatz.

Anzeige

++ 10.30 Uhr: Sparkasse hilft Flüchtlingen

Hilfe für Neuankömmlinge: Die Sparkasse Hannover will in den kommenden drei Jahren in der gesamten Region Sprachkurse für Flüchtlinge mit 300.000 Euro fördern. Außerdem sollen Bürgerkonten in Zukunft unbürokratischer eingerichtet werden.

++ 10.15 Uhr: Linker Fahrstreifen auf der A2 gesperrt

Auf der Autobahn ist zwischen Hämelerwald und Peine-Ost der linke Fahrstreifen gesperrt, die Situation dauert voraussichtlich den ganzen Tag lang an.

++ 9.56 Uhr Amtsgericht entscheidet über Schicksal von Hund Toby

Im Rechtsstreit um die Haltung eines Hundes in einer Mietswohnung trifft das Amtsgericht Hannover heute um 11 Uhr eine Entscheidung. Dabei geht es um die Frage, ob eine Mieterin ihren schwarzen Mischling Toby behalten darf. Die Frau hatte das Tier angeschafft, obwohl sie dazu laut Mietvertrag eine Genehmigung des Vermieters hätte einholen müssen. Sie argumentiert, dass sich ihr Gesundheitszustand seit dem Zusammenleben mit Toby erheblich gebessert habe. Dagegen macht der Vermieter geltend, dass sich die Hausbewohner durch den Vierbeiner gestört fühlten. Toby belle, verschmutze den Hausflur und zerstöre die Treppenstufen.

++ 9.35 Uhr: CDU klagt: Antwort der Landesregierung kommt zu spät

Die CDU-Landtagsfraktion will von der Landesregierung schnellere Antworten auf Kleine Anfragen. Vor dem Staatsgerichtshof in Bückeburg hatten drei Abgeordnete geklagt, am Freitag (10.30 Uhr) ist die mündliche Verhandlung. Es geht um drei Klagen, in denen es um die Frage geht, ob die Landesregierung ihrer Pflicht zur unverzüglichen Beantwortung von Kleinen Anfragen nachgekommen ist. Die Landesregierung verzögere immer wieder ohne Nennung triftiger Grüne die Beantwortung von Anfragen im Landtag über Monate, in einem Fall sogar über ein halbes Jahr.

++ 9.14 Uhr: Stau auf der A2

Aus dem stockenden Verkehr auf der A2 ist nun ein Stau von drei Kilometern Länge zwischen Hannover-West und der Anschlussstelle Bothfeld geworden.

++ 8.56 Uhr: Urteil um Prozess um Mord an schwangerer Ex-Freundin

Im Prozess um den Mordversuch an einer schwangeren Frau wird heute im Landgericht Lüneburg voraussichtlich das Urteil gesprochen. Angeklagt wegen der Tat ist der heute 25 Jahre alte Ex-Freund der Frau. Die junge Frau hatte sich nach einer kurzen Affäre geweigert, das gemeinsame Kind abtreiben zu lassen. Mit einem Komplizen hatte der Mann daraufhin seine Ex-Geliebte im August 2013 in einem Hinterhalt bei Brietlingen niedergeknüppelt und fast erwürgt.

++ 8.38 Uhr: Alle wollen James Bond sehen

Für Bond-Fans, die immer noch keine Karten reserviert haben, dürften die nächsten Tage schwer werden. Die Hauptvorstellungen des neuen Thrillers „Spectre“ sind im Astor abgesehen von der ersten Reihe bis einschließlich Sonntag ausverkauft.

Allen wollen den neuen Bond sehen: 13 Vorstellungen liefen zur Premiere von "Spectre" im Astor-Kino an der Nikolaistraße. 

++ 8.15 Uhr: Flugbegleiter streiken ab 14 Uhr

Die Flugbegleiter der Lufthansa streiken heute ab 14 Uhr. Hannover ist davon nicht betroffen, allerdings Frankfurt. Inwiefern deshalb nun doch Lufthansa-Flüge von und nach Hannover betroffen sind, recherchieren wir noch.

++ 7.45 Uhr: Stockender Verkehr

Stockender Verkehr, aber noch kein langer Stau heute Morgen: Auf der A2 ist zwischen Bothfeld und Langenhagen viel los, ebenso auf dem Messeschnellweg zwischen Seelhorster Kreuz und Pferdeturm sowie auf dem Südschnellweg in beide Richtungen.

++ 7.25 Uhr: Hardy Krüger besucht Schule

Gestern trug sich Hardy Krüger, der nach dem Krieg an der Landesbühne Hannover mit der Theaterschauspielerei begann, ins Goldene Buch der Stadt ein. Heute wird er Schülern aus Hannover und Isernhagen in der Gerhart-Hauptmann-Schule über seine Kindheit berichten und anschließend Fragen beantworten.

Der Schauspieler, Autor und Weltenbummler – Hardy Krüger – hat sich im Neuen Rathaus unter Anwesenheit von Oberbürgermeister Stefan Schostok ins goldene Buch der Stadt eingetragen. 

++ 7.07 Uhr: Flugbegleiter streiken

Die Flugbegleiter der Lufthansa wollen ab 12 Uhr streiken. Grund sind die festgefahrenen Tarifverhandlungen. Noch steht nicht fest, welche Verbindungen von und nach Hannover noch heute davon betroffen sind.

++ 6.50 Uhr: Es ist warm und regnerisch

Der Winter scheint noch weit weg zu sein: Heute Morgen zeigt das Thermometer 12 Grad an. Im Laufe des Tages dürfte die Temperatur sogar noch etwas ansteigen. Es ist allerdings regnerisch. Am Sonnabend soll es ähnlich aussehen.

++ 6.35 Uhr: Sophie Hunger spielt im Capitol

Die Schweizer Liedermacherin Sophie Hunger spielt heute Abend um 20 Uhr im Capitol. Sie stellt dabei ihr neues Album "Supermoon" vor.

++ 6.15 Uhr: Vorschau auf den Opernball

Am 26. und 27. Februar 2016 findet der nächste Opernball statt. “Wie im Traum” heißt das Thema. Weitere Informationen will der Veranstalter heute bekanntgeben.

Beim zweiten Abend des Opernballs zum Motto „Tausendundeine Nacht“ feiert die Stadtgesellschaft in der grandiosen Kulisse des altehrwürdigen Lavesbaus.

++ 6 Uhr: Der Morgen in Hannover

Guten Morgen aus dem Newsroom der HAZ! Von 6 bis 11 Uhr versorgen wir Sie in unserem Newsticker mit Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen. So kommen Sie gut informiert in den Tag.

Andreas Schinkel 05.11.2015
Aus der Stadt „Spectre“ in Hannovers Kinos - Alle wollen den neuen Bond sehen
Bärbel Hilbig 08.11.2015
Aus der Stadt Flüchtlingshilfe in Hannover - Ehrenamtliche stoßen an ihre Grenzen
08.11.2015