Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das war der Morgen am 15. April 2015 in Hannover
Hannover Aus der Stadt Das war der Morgen am 15. April 2015 in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 15.04.2015
Trammplatz, Messe und Schreibwettbewerb: Diese Themen sind heute in Hannover wichtig.
Trammplatz, Messe und Schreibwettbewerb: Diese Themen sind heute in Hannover wichtig. Quelle: Montage
Anzeige

++ 11 Uhr: Das war der Morgen in Hannover

Hiermit beenden wir unseren Newsticker an diesem Mittwoch. Wir sind morgen um 6 Uhr wieder mit dem schnellen Nachrichtenüberblick aus Hannover für Sie da. Natürlich halten wir Sie auf HAZ.de den ganzen Tag über Nachrichten aus Hannover und der Welt auf dem Laufenden. Möchten Sie etwas nachlesen? Hier geht es zum HAZ-live-Archiv.

++ 10.50 Uhr: Politiker streiten um Kombiticket-Abschaffung

Kommunalpolitiker fürchten nach dem Aus für das Kombiticket bei Messen um das Ansehen Hannovers und auch um das Ansehen der Messe. Hintergrund: Die "Deutsche Messe" hatte die Kombiticketregelung, bei der der Eintritt auch als Fahrschein gilt, mit dem Großraumverkehr Hannover (GVH) ab diesem Jahr gekündigt. Dadurch spart das Unternehmen 800.000 Euro jährlich. Daraufhin hatte die Üstra bei der Domotex Großkontrollen gemacht. Von 4000 überprüften Fahrgästen hatten 3000 keinen Fahrschein. Kommunalpolitiker verschiedener Parteien dringen nun auf die Wiedereinführung des Tickets. Heute diskutiert der zuständige Bauausschuss des Stadtrats über das Thema. Rot-Grün haben das umstrittene Thema auf die Tagesordnung setzen lassen.

++ 10.33 Uhr: James Last heute in Hannover

Mit beschwingten 85 Jahren gehen James Last und sein Orchester in diesem Jahr auf große Abschlusstournee. Nach gesundheitlichen Problemen in den vergangenen Jahren hat sich der legendäre Orchesterleiter dazu entschlossen, Abschied vom Tourleben zu nehmen, jedoch nicht von der Musik. Das Konzert in der Swiss Life Hall (Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 8) beginnt um 19.30 Uhr, und die Eintrittskarten gibt es ab 51,90 Euro.

++ 10.23 Uhr: Das ist der neue HAZ-Sportbuzzer

Der HAZ-Sportbuzzer ist Treffpunkt für alle Fußballfans, von der Kreisliga bis zur Champions League – und zeigt sich jetzt in frischerem Design und mit neuen Funktionen. Hier erfahren Sie, was Sie alles erwartet und wie Sie selbst mitmachen können.

Übrigens: Der Sportbuzzer berichtet laufend über Spiele und Themen, die sonst niemand auf dem Schirm hat. Heute Abend etwa LIVE: Ob der TSV Krähenwinkel/K. bei Niedersachsen Döhren in Richtung Landesliga stürmt, lesen Sie nur im Sportbuzzer.

++ 10.09 Uhr: Bruno Labbadia trainiert HSV

Neuigkeiten von Hannover-96-Ligakonkurrent Hamburger SV: Bruno Labbadia wird neuer Cheftrainer des abstiegsbedrohten Bundesliga-Dinosauriers. Hier lesen Sie einen ausführlichen Bericht.

++ 10.03 Uhr: Hannover Messe beleuchtet heute IT-Sicherheit

In Hannover richtet die weltgrößte Industrieschau heute den Fokus auf die IT-Sicherheit. Außerdem geht es um Normen und Standards der Fabrikwelt von morgen. Dazu will sich auch das Deutsche Institut für Normung (DIN) äußern. Ein weiterer Schwerpunkt wird die Frage nach der internationalen Konkurrenz beim digitalen Wettlauf um die vernetzte Produktion sein. Die Messe ist noch bis Freitag geöffnet.

Alles rund um die Hannover Messe erfahren Sie hier.

++ 9.39 Uhr: Preiswürdig: Die besten Texte junger Autoren aus Hannover

Bei einer Gala im Anzeiger-Hochhaus werden heute Abend die Gewinner des HAZ-Schreibwettbewerbs gekürt. Beim dem Wettbewerb, organisiert von der Jugendredaktion ZiSH, machen jedes Jahr Hunderte Schüler aus Hannover und der Region mit. Eine Jury wählt aus den zahlreichen Einsendungen die schönsten Kurzgeschichten in mehreren Alterskategorien aus. Drei Themen stehen vorab zur Auswahl, die die Teilnehmer mit Leben füllen sollen.

++ 9.20 Uhr: Unfälle auf A2 sorgen für Staus / Umleitung für Messebesucher

Auf der A2 sorgen heute Morgen gleich mehrere Unfälle für Verkehrsprobleme:

  • Zwischen den Anschlussstellen (AS) Peine und Lehrte in Fahrtrichtung Hannover besteht ein Stau von 7 Kilometern Länge. Die empfohlene Umleitung führt über die A39 Wolfsburg/Königslutter, A7 Derneburg/Salzgitter und A2 Hannover-Ost. Messebesuchern, die zur Hannover Messe anreisen, wird dringend empfohlen, diese Umleitung zu nutzen.
  • Zwischen AS Lehrte-Ost und AS Lehrte ist die Fahrbahn auf einen Fahrstreifen verengt. Es hat einen Unfall mit einem Lkw gegeben, mehrere Fahrzeuge wurden darin verwickelt

++ 8.59 Uhr: Was sollen eigentlich die Kleeblätter auf dem Trammplatz?

Der Trammplatz hat ein neues Design bekommen, riesige Kleeblätter zieren die Granit- und Basaltpflasterung vor dem Rathaus. Aber wieso eigentlich gerade Klee? Sollen die Ornamente der Stadt Glück bringen? Oder soll es an Hannovers agrarische Vergangenheit erinnern und ein Stück Kuhweide zurück in die City bringen? Der Landschaftarchitekt Kamel Louafi, der den Platz gestaltet hat, erklärt diese und andere interessante Hintergründe zum Trammplatz in einer Broschüre, die er der HAZ zur Verfügung gestellt hat – und die Sie hier herunterladen können.

louafi (2 MB)

++ 8.41 Uhr: IGS Mühlenberg: Erster Schultag auf Hannovers größter Baustelle

Die IGS Mühlenberg ist in den Osterferien umgezogen. Aber die Arbeit an der größten Baustelle der Stadt geht weiter. Nun wird der Altbau abgerissen und dort eine zweite Sporthalle samt Aula errichtet. Die Lehrer haben ihre neue Schule bereits am Montag kennengelernt, jetzt sind die Schüler dran: Heute ist der Tag der offiziellen Inbetriebnahme des ersten Bauabschnitts der IGS. Zu Spitzenzeiten haben auf der Baustelle bis zu 500 Personen gearbeitet. Knapp 200 Pädagogen und 1850 Kinder sollen in dem Gebäudekomplex unterkommen.

Quelle: Schaarschmidt

++ 8.28 Uhr: Jörg Sievers trainiert Nachwuchskeeper

Einmal Tipps vom Trainer eines Fußball-Weltmeisters bekommen? Davon träumen viele junge Kicker. In der HAZ-Fielmann-Fußballschule wird der Traum wahr – und zwar beim  Torwarttag am 26. Mai: Dann kümmert sich Jörg Sievers, Torwarttrainer von Hannover 96 um 60 Kinder und Jugendliche aus der Region. Ab sofort können sich interessierte Nachwuchskeeper bewerben: Hier geht es zur Online-Bewerbung.

++ 8.17 Uhr: Hannovers Ex-Polizeichef tritt heute in Göttingen an

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) wird heute Göttingens neuen Polizeipräsidenten Uwe Lührig offiziell ins Amt einführen. Der 57-jährige, der zuvor Chef der Zentralen Polizeidirektion in Hannover war, hat den Posten in Göttingen Anfang dieses Monats angetreten. Die Polizeidirektion Göttingen ist verantwortlich für die Sicherheit von mehr als 1,2 Millionen Einwohnern.

++ 7.57 Uhr: Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf der B65

Auf der B65 hat es heute Morgen zwischen Everloh und Ditterke (in Fahrtrichtung Bad Nenndorf) einen Unfall gegeben, an dem laut Verkehrsmanagementzentrale mehrere Fahrzeuge beteiligt gewesen sein sollen. Autofahrer in dem Bereich werden gebeten, vorsichtig zu fahren.

++ 7.54 Uhr: Trammplatz wird feierlich eröffnet

Nach gut zehn Monaten Bauzeit wird der Umbau des Trammplatzes heute mit einem Bürgerfest eröffnet. Die Party mit Musik und Bühnenprogramm beginnt um 13.30 Uhr. Besucher können sich dann davon überzeugen, ob Oberbürgermeister Stefan Schostok Recht hat, wenn er sagt: "Mit diesem Platz ist das Rathaus wieder in der Mitte der Stadt angekommen“.

2,7 Millionen Euro hat sich die Verwaltung die Neugestaltung des Platzes kosten lassen – eine nicht unumstrittene Ausgabe angesichts der klammen Haushaltslage der Stadt. Mehr zum Thema Trammplatz-Neugestaltung lesen Sie hier.

Der Trammplatz ist fertig: Blickfang ist der neue Bodenbelag. Der Landschaftsarchitekt Kamel Louafi hat ein Mosaik mit floralen Mustern entworfen. Zudem hat man das Bodenniveau leicht angehoben, mehrere Rampen erleichtern Rollstuhlfahrern den Zugang. Die ersten Bilder.

++ 7.38 Uhr: Niedersachsen gedenkt der KZ-Opfer

Rund 10.000 Leichen fanden britische Soldaten auf dem Gelände des Konzentrationslagers Bergen-Belsen, als sie heute vor genau 70 Jahren die Gefangenen befreiten. Vor Ort wird heute unter dem Motto "Lichter auf den Schienen" der Opfer gedacht. Die zentrale Gedenkfeier im Beisein von Bundespräsident Joachim Gauck findet am 25. April statt, Überlebende und Angehörige aus aller Welt werden erwartet.

++ 7.18 Uhr: HAZ-Report: So viel Spaß macht die Hannover-Messe

Sie glauben, die Hannover-Messe sei nur etwas für Geschäftsleute und Ingenieure? Dann irren Sie gewaltig. Wer sich derzeit auf dem hannoverschen Messegelände umschaut, der kommt aus dem Staunen nicht wieder heraus. Ob eine Freifahrt im "Kirmesroboter", eine Runde Shufflepuck gegen den Computer oder ein Blick in die Welt der fleißigen bionischen Ameisen: die Hannover-Messe strotzt nur so vor technischen Highlights. HAZ-Reporterin Isabel Christian hat sich auf dem Gelände umgesehen – und hatte dabei jede Menge Spaß. Video: Andrea Sommer

++ 7.00 Uhr: Generationen-Fitness-Parcours im Vahrenwalder Park

Mehrere Monate haben die Arbeiten im Vahrenwalder Park gedauert, heute wird der neue Generationen-Fitness-Parcours eröffnet. Bezirksbürgermeisterin Irma Walkling-Stehmann eröffnet den Parcours mit sieben Fitness- und Sportgeräten  heute um 15 Uhr.

++ 6.41 Uhr: Stadt: “Maßnahme A und R muss sein”

Die Einbahnstraßenregelung auf dem Messeschnellweg, die sogenannte Maßnahme A und R, bleibt auch am Mittwoch und Donnerstag bestehen. Das hat die Stadt auf Anfrage mitgeteilt. Nach Angaben der Verwaltung haben sich die im Vorfeld der Hannover Messe prognostizierten Fahrzeugzahlen bestätigt. Am Dienstag wurden rund 20 000 Fahrzeuge auf den Parkplätzen am Messegelände gezählt. „Dies zeigt, dass die Maßnahme A und R nicht nur angemessen, sondern auch erforderlich ist“, sagt Stadtsprecher Alexis Demos.

Mehr zum Thema

Alles rund um die Hannover Messe erfahren Sie hier.

++ 6.19 Uhr: Kooperationen im Norden

Die Ministerpräsidenten der norddeutschen Länder äußern sich heute in Hannover zu den Möglichkeiten der wirtschaftlichen Zusammenarbeit. Einmal im Jahr treffen sich die Regierungschefs von Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig- Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Auf der Tagesordnung stehen auch in diesem Jahr allerlei wirtschaftspolitische Themen.

++ 6 Uhr: Guten Morgen, Hannover!

Guten Morgen aus dem Newsroom der HAZ! Mit unserem Live-Ticker „HAZ live“ starten Sie gut informiert in die neue Woche. Bis um 11 Uhr lesen Sie an dieser Stelle alle wichtigen Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen. Zunächst werfen wir einen Blick auf das, was uns heute erwartet:

  • Nach gut zehn Monaten Bauzeit wird der Umbau des Trammplatzes heute mit einem Bürgerfest eröffnet.
  • Die Stadtpolitik diskutiert heute unter anderem über die umstrittene Abschaffung des Messe-Kombitickets für den öffentlichen Personennahverkehr.
  • Beim HAZ-Schreibwettbewerb, organisiert von der Jugendredaktion Zish, machen jedes Jahr Hunderte Schüler aus Hannover und der Region mit. Eine Jury wählt aus den zahlreichen Einsendungen die schönsten Kurzgeschichten in mehreren Alterskategorien aus. Drei Themen stehen vorab zur Auswahl, die die Teilnehmer mit Leben füllen sollen. Heute küren wir die Gewinner – und zeigen Ihnen die besten Texte der hannoverschen Nachwuchsautoren.
Jörn Kießler 17.04.2015
Rüdiger Meise 17.04.2015
17.04.2015