Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das war der Morgen in Hannover am 17. April
Hannover Aus der Stadt Das war der Morgen in Hannover am 17. April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 17.04.2015
Der Gneis von Ostermunzel, die Ehrlich Brothers und der Feuerwerkswettbewerb: das sind Themen, die heute in Hannover wichtig sind.
Der Gneis von Ostermunzel, die Ehrlich Brothers und der Feuerwerkswettbewerb: das sind Themen, die heute in Hannover wichtig sind. Quelle: Montage
Anzeige

++ 11.00 Uhr: Das war der Morgen in Hannover

Hiermit beenden wir unseren Newsticker an diesem Freitag. Wir wünschen ein schönes Wochenende und sind am Montag um 6 Uhr wieder mit dem schnellen Nachrichtenüberblick aus Hannover für Sie da. Natürlich halten wir Sie auf HAZ.de den ganzen Tag über Nachrichten aus Hannover und der Welt auf dem Laufenden. Möchten Sie etwas nachlesen? Hier geht es zum HAZ-live-Archiv.

++ 10.42 Uhr: Die Ehrlich Brothers treten in Hannover auf

Mit weniger als dem Prädikat „gigantisch“ geben sich die beiden Brüder aus Herford nicht zufrieden. In ihrer Aufsehen erregenden Zaubershow „Magie – Träume erleben“ biegen die „Ehrlich Brothers“ zentnerschwere Bahnschienen zu einem Herz und arbeiten mit Effekten und Feuer im Stil großer Las Vegas-Shows. Die Show beginnt heute Abend um 20 Uhr in der Swiss Life Hall. Karten kosten zwischen 33 und 95 Euro plus Gebühren. Tickets gibt es hier.

++ 10.19 Uhr: Karrierekongress für Frauen

Am Abschlusstag der Hannover Messe gibt es einen Karrierekongress für Frauen. Dabei wird Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) sprechen. Eine Bilanz der Messe selbst wird gegen Mittag erwartet.

++ 10.02 Uhr: Die Lindenallee ist Thema im Kulturausschuss

Der Kulturausschuss des Stadtrats diskutiert heute unter anderem über die Lindenallee in den Herrenhäuser Gärten und die Küche im Schloss Herrenhausen.

++ 9.44 Uhr: Programm vom Feuerwerkswettbewerb wird vorgestellt.

Am 16. Mai geht der Internationale Feuerwerkswettbewerb in den Herrenhäuser Gärten in seine 25. Runde. Was die Zuschauer dabei erwartet, soll heute vorgestellt werden. Hier schon einmal die Termine im Überblick: 16. Mai Italien, 6. Juni Spanien, 22. August Finnland, 5. September Philippinen, 19. September Schweden.

Griechenland zeigt beim Feuerwerkswettbewerb in Herrenhausen ein buntes Farbenspiel.

++ 9.25 Uhr: Schwalben bekommen ein Haus im Stadtpark

Mehlschwalben haben es nicht immer leicht in einer Großstadt. Für ihre typisch runden Nester brauchen die zierlichen Singvögel geschützte Plätze und das richtige Baumaterial.. Der im Zooviertel heimischen Brutkolonie fehlte es zuletzt vor allem am Nistmaterial. Abhilfe schaffen jetzt Region Hannover und BUND in einer Gemeinschaftsaktion. Hinter der Eilenriedehalle wird ein so genanntes Schwalbenhaus mit bis zu 60 künstlichen Nestern für die streng geschützte Vogelart errichtet. Die Konstruktion auf einem fünf Meter hohen Mast wird heute in Betrieb genommen.

++ 9.06 Uhr: Sanierung der „Liebesschloss“-Brücke hat begonnen

Die angekündigte Restaurierung der denkmalgeschützten Brücke im Maschpark hat begonnen. Das Metallgeländer der Brücke wird von einer Metallwerkstatt gereinigt und vom Rost befreit. Die fehlenden und abgebrochenen Blatt- und Blütenornamente werden wieder angeschweißt. Anschließend erhält das Geländer einen Neuanstrich. Wegen der Arbeiten waren Ende Januar die sogenannten "Liebesschlösser" an der Brücke im Maschpark entfernt worden. Paare, die ihr Vorhängeschloss zurückhaben möchten, haben dazu noch bis zum 29. April Gelegenheit, es sich im Werkhof in der Stammestraße 102 abzuholen.

++ 8.46 Uhr: Stockender Anreiseverkehr zur Messe

Am letzten Tag der Hannover Messe gibt es keine Maßnahme A – und prompt staut sich der Verkehr auf den Wegen Richtung Laatzen: Auf der Autobahn 37 gibt es rund um die Anschlussstelle Lahe zwei Kilometer Stau. Im weiteren Verlauf geht es bis zum Messegelände nur stockend voran.

++ 8.31 Uhr: Die Aussichten für das Wochenende sind sonnig

Draußen scheint die Sonne: Nicht nur heute, sondern auch für das Wochenende ist viel Sonnenschein vorhergesagt. Allerdings werden die Temperaturen gerade mal so im zweistelligen Bereich liegen. Allerdings sollte man längeren Aufenthalten im Freien bereits zur Sonnencreme greifen.

++ 8.14 Uhr: Rettungsschwimmer vor Saisonstart

Mit den Wassertemperaturen steigt bald auch die Zahl der ersten Badegäste an der Küste und in Binnengewässern: Die Rettungsschwimmer in Niedersachsen bereiten sich deshalb auf den Saisonstart vor. Die ersten der 4500 Freiwilligen nehmen am 25. April auf Borkum und in Burhave (Kreis Wesermarsch) ihren Dienst auf.

++ 7.58 Uhr: Neue Kita wird eröffnet

Der neue Bau der Kindertagesstätte am Herrenhäuser Kirchweg wird nun offiziell durch Jugend- und Sozialdezernent Thomas Walter eröffnet. Der Neubau ersetzt die bisherige Kita Haltenhoffstraße, die in zwei Gebäuden auf dem unmittelbar benachbarten Klinikgelände des Nordstadtkrankenhauses untergebracht war. Die Sechs-Gruppen-Kita bietet Platz für 125 Kinder in allen Altersgruppen von der Krippe bis zum Hort.

++ 7.41 Uhr: VW will sich zu Führungskrise äußern

Nach der Tagung des Präsidiums vom VW-Aufsichtsrat in Salzburg werden heute Informationen zum Machtkampf an der VW-Spitze erwartet. Aufsichtsratschef Ferdinand Piech hatte sich gegen VW-Boss Martin Winterkorn gestellt.

++ 7.24 Uhr: Die Wochenmärkte in Hannover

8 bis 13 Uhr: Fiedelerplatz (Döhren); Stephansplatz (Südstadt); Klopstockstr. (List); Hogrefestr. (Stöcken); Kleiner Hillen (Kirchrode), Bauernmarkt.
14 bis 18 Uhr: Bussestr. (Buchholz); Davenstedter Markt (Davenstedt); Einkaufspark Klein-Buchholz (Sutelstr. 8, Buchholz); Roderbruchmarkt (Roderbruch).

++ 7.11 Uhr: Heute keine Maßnahme A

Am letzten Tag der Hannover Messe wird es keine Maßnahme A zur Anreise zum Messegelände geben. Die Verkehrsexperten erwarten heute weniger als die mehr als 20.000 Fahrzeuge, die sie in den vergangenen Tagen zählten. Der Messeschnellweg ist also am Morgen durchgehend auch in Richtung Norden befahrbar.

++ 6.55 Uhr: Hannover bekommt ein neues Studentenwohnheim

Die Ruth- und Klaus-Bahlsen-Stiftung will ein Bauprojekt für ein neues Studentenwohnheim in Hannover finanziell unterstützen. Was die Stiftung plant und wo das neue Heim stehen soll, wollen die Verantwortlichen der bekannten hannoverschen Stiftung heute im Detail vorstellen.

++ 6.35 Uhr: Der Gneis zieht um

So ein Spektakel wird der Barsinghäuser Ortsteil Ostermunzel in seiner Geschichte noch nicht erlebt haben: Am frühen Nachmittag soll der 50 Tonnen schwere und zehn Meter breite Findling aus der Erde geholt und an einen Platz in der Nähe verfrachtet werden.

Neben dem Findling von Ostermunzel gibt es in Norddeutschland noch weitere interessante Steine. Ein Vergleich.

++ 6.15 Uhr: Ergebnisse des Blitzermarathons

Ab Donnerstagmorgen um 6 Uhr kontrollierten 70 Polizisten und zehn Mitarbeiter der Kommunen in einer 18-stündigen Aktion das Tempo der Verkehrsteilnehmer an insgesamt 32 Stellen. Ergebnisse will die Polizeidirektion bereits am Freitag bekannt geben.

++ 6 Uhr: Guten Morgen, Hannover!

Guten Morgen aus dem Newsroom der HAZ! Mit unserem Live-Ticker „HAZ live“ starten Sie gut informiert in den Tag. Bis um 11 Uhr lesen Sie an dieser Stelle alle wichtigen Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen. Zunächst werfen wir einen Blick auf das, was uns heute erwartet:

  • Feuerwerk feiert Jubiläum: Im Mai startet der 25. Wettbewerb in den Herrenhäuser Gärten. Was die Zuschauer erwartet, lesen Sie schon heute auf HAZ.de
  • Der Gneis zieht um: Der „Koloss von Ostermunzel“ wird mit schwerem Gerät gehoben und verschoben.
  • Stadtpolitik: Der Kulturausschuss des Stadtrats diskutiert heute unter anderem über die Lindenallee in den Herrenhäuser Gärten.
Conrad von Meding 19.04.2015
Aus der Stadt Zielvereinbarung der Arbeitsagentur - ALG II-Bezieher sollen zurück in Lohn und Brot
Bernd Haase 19.04.2015
Conrad von Meding 23.04.2015