Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt HAZ live: Der Morgen in Hannover
Hannover Aus der Stadt HAZ live: Der Morgen in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 16.05.2017
Quelle: dpa/r/Archiv (HAZ-Collage)
  • 16.05.17 07:00

    Das war der Ticker am Morgen


    Natürlich halten wir Sie auch den Rest des Tages immer auf dem Laufenden.
  • 16.05.17 06:45

    Galopprennen Neue Bult



    Auf der Galopprennbahn "Neue Bult" ist heute After Work-Renntag. Bei den Jockeys u.a. dabei: Adrie de Vries, Filip Minarik, Michael Cadeddu, Daniele Porcu und Andreas Helfenbein. Die Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr, das erste Rennen startet um 16:00 Uhr das zehnte Rennen um ca 20:45 Uhr. Der Eintritt ist frei.
  • 16.05.17 06:30

    Barock modern



    Die Pianistin und Komponistin Marina Baranova greift Geist und Stilmittel aus der Barockmusik auf, mischt Samples neu zusammen und schafft eine neue Art von Suite, die Klassik mit Jazz und Pop vermischt. Gemeinsam mit Damian Marhules wird Marina Baranova heute bei ihrem Konzert im Spiegelzelt (Herrenhäuser Straße 3) auch Einblicke in ihr unveröffentlichtes Album „Unfolding Debussy“ geben. Das Konzert beginnt um 21 Uhr, der Eintritt ist frei.
  • 16.05.17 06:25

    Steuerflut: Stadt erwartet kein Plus

    Niedersachsen rechnet in diesem Jahr mit Steuermehreinnahmen von 194 Millionen Euro, doch in Hannover glaubt man nicht, dass dadurch der städtische Haushalt ins Plus rutscht. „Wir freuen uns über jede Mehreinnahme, gehen allerdings davon aus, dass dies nicht zu Überschüssen in der laufenden Haushaltsplanung führt“, sagt Stadtsprecher Andreas Möser.Zusätzliches Geld aus der Landeskasse könnte Hannover aus dem kommunalen Finanzausgleich bekommen. Für 2017 rechnet die Kämmererei mit einem Defizit von 40 Millionen Euro. Die Gewerbesteuereinnahmen liegen derzeit unter den Erwartungen.
  • 16.05.17 06:15

    Live-Talk mit Denise M’Baye und Ninia LaGrande


    Schauspielerin und Sängerin Denise M’Baye und Moderatorin Ninia LaGrande sind mit ihrem Facebook Live-Talkformat "Das kleine Schwarze" heute auf die Bühne des MASALA Weltbeat Festivals zu Gast. Passend zum diesjährigen Schwerpunktthema "Grenzen" widmen sich auch die Gastgeberinnen und ihre Gäste diesem Thema – im persönlichen, geografischen und politischen Sinne. Der Talk beginnt um 19 Uhr – und man kann ihn auf dieser Facebook-Seite verfolgen.
  • 16.05.17 06:00

    Wochenmärkte



    8 bis 13 Uhr: Klagesmarkt (Mitte)
    8 bis 13 Uhr: Lindener Marktplatz (Linden)
    8 bis 13 Uhr: Platz an der Friedenskirche (Schackstr. 4, Zoo)
    14 bis 18 Uhr: Fiedelerplatz (Döhren), Bauernmarkt
    14 bis 18 Uhr: Roderbruchmarkt (Roderbruch)
  • 16.05.17 05:45

    Juan Pérez Floristán solo am Klavier



    Bei der Pro Musica-Reihe „Talente entdecken“ tritt heute Juan Pérez Floristán im Kleinen Sendesaal des NDR (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22) auf. Der Gewinner des 18. Internationalen Klavierwettbewerbs in Santander 2015 wird „Bilder einer Ausstellung“ von Mussorgsky, sowie weitere Sonaten von Chopin und Liszt spielen. Das klassische Konzert beginnt um 19.30 Uhr, Eintrittskarten kosten 19,37 bis 22,67 Euro.
  • 16.05.17 05:40

    Weitere Verkehrsmeldungen

    - Auf dem Messeschnellweg Celle Richtung Hannover steht an der Ausfahrt Pferdeturm ein defektes Fahrzeug auf dem Abbiegestreifen.
    - Auf der B6 Hannover Richtung Hildesheim zwischen Laatzen und der A37 an der Abzweigung A37/B6 lauert Gefahr durch eine ungesicherte Unfallstelle auf dem rechten Fahrstreifen.-
    - Auf der B3 zwischen Kreuz Hannover/Kirchhorst und Pferturm ist ein fünf Kilometer langer Stau gemeldet.
    Fahren Sie bitte vorsichtig!
  • 16.05.17 05:25

    Ruby Tuesday in der Glocksee



    Die Kanadierinnen von Two Bears North und Deerborn aus Dänemark sind am Dienstag in der Glocksee zu Gast. Der Eintritt ist frei.
  • 16.05.17 05:14

    Stau auf der A2

    Zwischen Wunstorf-Kolenfeld und Garbsen ist derzeit ein vier Kilometer langer Stau gemeldet - fahren Sie vorsichtig!
  • 16.05.17 05:05

    Demo von Spielhallen-Mitarbeiter


    1200 Spielhallen-Mitarbeiter demonstrieren heute für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze. Sie protestieren gegen den Plan des Landes, zum 1. Juli Spielhallen per Lostopf zu schließen, die weniger als 100 Meter auseinander liegen. Der Protestmarsch des Automatenverbands Niedersachsen startet um 11.30 Uhr am HCC in Richtung Georg-von-Coelln-Haus.
  • 16.05.17 05:00

    Grundschule Mühlenberg ist Thema im Landtag


    Die Grundschule Mühlenberg ist eine von zwei Schulen, für die hannoversche Bildungsexperten kürzlich aufgrund eines „pädagogischen Notstandes“ ein Intensivkonzept für soziale Brennpunktschulen gefordert haben. Heute ist dieses Konzept auf Antrag der Landes-CDU Thema im niedersächsischen Landtag. Am Montag war bekannt geworden, dass die Probleme in der Grundschule Mühlenberg weitaus dramatischer sind als bislang bekannt. Mehr dazu lesen Sie hier.
  • 16.05.17 04:45

    Bahnstrecke wieder frei

    Die Bahnstrecke zwischen Neustadt und Nienburg ist nach dem gestrigen Unfall wieder frei.
    Am Bahnübergang in Neustadt-Eilvese sind am Montag ein Regionalexpress und ein Lastwagen zusammengestoßen. Der 59-jährige Lkw-Fahrer wurde getötet, zwölf Bahnreisende durch Glassplitter verletzt. Die Unfallursache ist noch unklar.
  • 16.05.17 04:30

    Hier wird heute geblitzt



    Die Polizei bleibt heute etwas vage mit den Angaben: Die Beamten haben Kontrollen in Hannover und in Gehrden angekündigt.
  • 16.05.17 04:15

    Die Wetteraussichten




Tickaroo Liveblog Software

Weil sie ihre Felder durch die Stromtrasse Südlink in Gefahr sehen, haben am Montagabend Landwirte in ganz Niedersachsen gegen die geplanten Leitungen protestiert. Sie befürchten, durch die unterirdische Verlegung der Leitungen könnte sich die Bodentemperatur erhöhen und Ernteausfälle verursachen.

18.05.2017

Zum Jubiläum des Landtages lobt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker die Nationalstaaten - und die "intelligenten Niedersachsen". Gleichzeitig warnt er vor zuviel Zentralismus in Europa und outet sich als Eintracht Braunschweig-Fan.

Michael B. Berger 18.05.2017

Eltern und Lehrer der Grundschule Mühlenberg haben sich mit einem Brief hilfesuchend an die Behörden gewandt: Das Klima an der Schule sei von „Verrohung und Gewalt“ geprägt, auch die Aggression gegenüber Lehrern nehme zu. Am Dienstag sind die Zustände an der Schule Thema im niedersächsischen Landtag.

Jutta Rinas 10.08.2017