Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Kommt Werkstattbetreiber Bassam A. frei?
Hannover Aus der Stadt Kommt Werkstattbetreiber Bassam A. frei?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:35 18.06.2015
Symbolbild
Symbolbild Quelle: Kristoffer Finn
Anzeige
Hannover

Wie Matthias Waldraff, einer der Anwälte des Tatverdächtigen, mitteilte, entscheidet am Montag ein Gericht darüber, ob Bassam A., der einen angeblichen Einbrecher in Notwehr erschossen haben will, weiterhin in Untersuchungshaft bleiben muss oder ob er aus dem Gefängnis entlassen wird. In einer im Internet gestarteten Kampagne sprechen sich zahlreiche Freunde und Bekannte des 40-Jährigen für dessen Freilassung aus. „Er hat seinen Lebensmittelpunkt, seine Arbeit und seine Familie in Deutschland“, heißt es auf der Facebook-Seite. Es bestehe also keine Fluchtgefahr und damit kein Grund für die Aufrechterhaltung der U-Haft. Am 9. Juni hatte der 40-Jährige einen tödlichen Schuss auf einen 18-Jährigen vermeintlichen Einbrecher abgegeben. Die zwei Begleiter des Opfers bestreiten, einen Einbruch bei dem Werkstattbetreiber geplant zu haben.

tm

Rüdiger Meise 18.06.2015