Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hagel, Schnee und Glatteis in der Region
Hannover Aus der Stadt Hagel, Schnee und Glatteis in der Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:28 11.12.2014
In ganz Niedersachsen ist mit Glatteis zu rechnen.
In ganz Niedersachsen ist mit Glatteis zu rechnen. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Hannover

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hatte am Abend sogar eine amtliche Warnung vor starken Gewittern auf seiner Homepage veröffentlicht. Es sei mit Winböen der Stärke 8 bis 9 zu rechnen. Die Verkehrsmanagementzentrale warnte zudem vor Glatteis und überfrierender Nässe. Auf der A7 kam es am Abend zwischen Hildesheim und der Raststätte Hildesheimer Börde zu starkem Schneefall, sodass Autofahrer vor "schwierigen Fahrbedingungen" gewarnt worden. Streufahrzeuge seien im Einsatz, hieß es weiter.

Das Sturmtief "Alexandra" liegt derzeit über der Küste Norwegens und bringt stürmisches Wetter nach Niedersachsen. Das Randtief "Billie" verstärkt die Wirkung am Freitag und Sonnabend, erst am Sonntag sollen die Sturmtiefs abflauen. Dann wird es auch wieder merklich kälter.

frs

Aus der Stadt Stadtwerke beenden Modernisierung - Und ab jetzt – weniger Baustellen!
Bernd Haase 11.12.2014
Aus der Stadt Einfamilienhausbesitzer sparen - Das ist die neue Müllgebührensatzung
Mathias Klein 14.12.2014
Michael Zgoll 11.12.2014