Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hallo Taxi erstattet Hochwasser-Mehrkosten
Hannover Aus der Stadt Hallo Taxi erstattet Hochwasser-Mehrkosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 30.07.2017
Von Conrad von Meding
Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Hannover

10 Euro mehr hat die Taxifahrt von Ruth Borenstein vom Steintor nach Letter gekostet, weil die Verbindungsstraße an der Klappenburgbrücke wegen des Hochwassers gesperrt ist. Was die 84-Jährige ärgert: Sie hatte den Fahrer vorm Start dazu gefragt, und er hatte die Sperrung verneint. „Jetzt mussten wir über Ahlem fahren. Auch wenn der Fahrer zum Schluss aus Kulanz das Taxometer ausgeschaltet hat, kostete die Fahrt 36 statt 26 Euro“, moniert die Seniorin. Bei Hallo Taxi bedauert Geschäftsführer Wolfgang Pettau den Vorgang. Wenn sie von Sperrungen höre, spiele die Zentrale den Fahrern aktuelle Meldungen aufs Display. „Grundsätzlich muss der Fahrer sich aber selbst informieren.“ Weil etwas schief gelaufen sei, biete man der Letteranerin an, die Mehrkosten zu tragen.

Juliane Kaune 30.07.2017