Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Handwerker zweifeln an der Umweltzone
Hannover Aus der Stadt Handwerker zweifeln an der Umweltzone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 19.04.2015
Von Conrad von Meding
Die Umweltzonen sollen die Schadstoffbelastung innerhalb der Städte minimieren.
Die Umweltzonen sollen die Schadstoffbelastung innerhalb der Städte minimieren. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

„Der Grund dürfte vor allem darin zu suchen sein, dass die Stadt einem Vertragsverletzungsverfahren durch die EU vorbeugen möchte“, mutmaßt der für Wirtschaft zuständige Kammergeschäftsführer Dietmar Rokahr. Schließlich seien die Feinstaubwerte zurückgegangen, nur die Stickstoffdioxid-Belastung liege noch geringfügig über den EU-Grenzwerten.

Vor allem, dass Baumaschinen jetzt überprüft werden sollen, verärgert die Handwerkskammer. Diese würden „üblicherweise auf privaten oder für den Verkehr gesperrten Flächen eingesetzt“ und hätten nicht mal eine Kfz-Zulassung. Auch das Überprüfen der 2300 Fahrzeuge mit Ausnahmegenehmigung mache angesichts einer Gesamtzahl von 235.000 Fahrzeugen keinen Sinn. Die Stadt solle effektivere Wegen zur Verbesserung der Luftqualität suchen.med

Aus der Stadt Zielvereinbarung der Arbeitsagentur - ALG II-Bezieher sollen zurück in Lohn und Brot
Bernd Haase 19.04.2015
Conrad von Meding 23.04.2015
16.04.2015