Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Aktivisten fordern Verkehrswende
Hannover Aus der Stadt Aktivisten fordern Verkehrswende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 30.08.2017
Von Bernd Haase
An der Marienstraße trugen die Demonstranten Atemschutz. Quelle: Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Mit Plakaten, Transparenten und Atemschutzmasken ausgestattet bezogen knapp zwei Dutzend Teilnehmer Position; außerdem führten sie eine Schadstoffmessung durch. "Mit der Aktion wollen wir das Problembewusstsein stärken", sagt Mitiniator Arne Käthner. Das Bündnis, dem Umweltverbände und Vereine wie der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club angehören, stellt drei Kernforderungen: Gesundheitsschutz müsse oberste Priorität in der Stadtpolitik werden, Informationen zu Überschreitungen von Grenzwerten und den daraus resultierenden Gesundheitsgefahren sollten leicht zugänglich bereitgestellt werden, und die Stadt solle für saubere Mobilität sorgen. Zusammengefasst hat das Alexander Kietzke, der an der Marienstraße wohnt: "Statt einer autogerechten wünsche ich mir eine menschengerechte Stadt."

Michael Zgoll 30.08.2017
Aus der Stadt Ernst August und Ekaterina - Gibt es Nachwuchs bei den Welfen?
Simon Benne 30.08.2017