Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Brandstiftung bei der DEKRA
Hannover Aus der Stadt Brandstiftung bei der DEKRA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 25.01.2018
Auf dem Gelände der DEKRA in Linden-Süd sind am Mittwoch zwei Brände gelöegt worden.
Auf dem Gelände der DEKRA in Linden-Süd sind am Mittwoch zwei Brände gelöegt worden. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

 In zwei separaten Gebäuden in Linden-Süd, die von den KfZ-Sachverständigen der Firma DEKRA genutzt werden, sind am Mittwoch Feuer gelegt worden. Die Polizei geht von vorsätzlichen Taten aus. Ein Dozent der Akademie des Unternehmens in der Hanomagstraße hatte gegen 12.30 Uhr Rauch in der Herrentoilette im zweiten Stock des Gebäudes entdeckt. Gleichzeitig brannte in der Toilette im ersten Stock der Akademie Papier. Den Brand im zweiten Stock löschte der Dozent noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit einem Feuerlöscher. Dass brennende Papier in der Toilette ein Stockwerk darunter war nach Erkenntnissen der Ermittler von allein erloschen. Wenig später brannte es in einem Abstellraum der benachbarten Prüfstelle der DEKRA. Dieses Feuer konnte die Feuerwehr schnell löschen. 

Die Polizei hat nun Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung und Sachbeschädigung durch Feuer eingeleitet und sucht dringend Zeugen. Hinweise nimmt die Kripo unter 0511 109 5555 entgegen.

Von tm