Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 17-Jähriger sticht auf Stiefvater ein
Hannover Aus der Stadt 17-Jähriger sticht auf Stiefvater ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:43 23.01.2018
Symbolbild.
Symbolbild. Quelle: Uwe Dillenberg
Anzeige
Hannover

 Die Polizei hat am Montagabend in Linden einen 17-Jährigen festgenommen, der seinem Stiefvater lebensgefährliche Stichverletzungen zugefügt haben soll. Nach Angaben der Ermittler waren der Jugendliche und der 38-Jährige zuvor in einer Wohnung an der Stärkestraße in Streit geraten. Während der Auseinandersetzung stach der 17-Jährige mehrfach auf seinen Stiefvater ein und flüchtete anschließend aus der Wohnung. Die alarmierten Rettungskräfte versorgten den 38-Jährigen, der mittlerweile außer Lebensgefahr ist.

Der 17-Jährige stellte sich wenige später der Polizei. Er muss sich nun wegen eines versuchten Tötungsdeliktes verantworten.

Von frs

Aus der Stadt Zwischen Bischofshol und Pferdeturm - Langer Stau nach Unfall auf Messeschnellweg
23.01.2018
26.01.2018