Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Steintor: Mann nach Pfefferspray-Attacke ausgeraubt
Hannover Aus der Stadt Steintor: Mann nach Pfefferspray-Attacke ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:00 04.02.2018
An der Reitwallstraße wurde ein 35-Jähriger ausgeraubt.  Quelle: Natalie Becker/Symbolbild
Anzeige
Hannover

  Das 35 Jahre alte Opfer hatte gegen 9 Uhr am Freitagmorgen eine Spielhalle an der Reitwallstraße verlassen. Direkt vor der Spielothek sprühte ihm ein bisher unbekannter Täter Pfefferspray ins Gesicht. Als der 35-Jährige seine Hände vor das Gesicht hielt, fasste der Täter in die Jackentaschen des Mannes und griff nach Geld.

Der Unbekannte konnte mit seiner Beute flüchten. Das Opfer wurde vor Ort von einer Rettungswagenbesatzung behandelt. Nun sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mitter unter (0511)-109-2820 entgegen.

Anzeige

Von man

Anzeige