Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Themenroute führt am Kanal entlang
Hannover Aus der Stadt Themenroute führt am Kanal entlang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:58 23.03.2018
Gruppenbild mit Logo: Sabine Tegtmeyer-Dette, Carl Jürgen Lehrke und Axel Priebs an der Hindenburgschleuse. Quelle: Nancy Heusel
Anzeige
Hannover

 Die Region Hannover von Westen nach Osten durchqueren und dabei immer hart am Wasser bleiben – das geht nur am Mittellandkanal. Vom Yachthafen in Wunstorf-Idensen bis zum Kraftwerk Mehrum kurz hinter der Grenze zum Landkreis Peine führt die Bundeswasserstraße durch die Städte Wunstorf, Seelze, Garbsen, Hannover und Sehnde. Bis zum Sommer will die Region die Strecke an den Ufern nun durchgängig mit einem eigens entworfenen Logo ausschildern.

Bisher gibt es markierte Radrouten, die den Kanal queren oder in Teilabschnitten begleiten. „Als durchgängige Verbindung ist die Strecke aber nur in Faltblattkarten dargestellt“, sagt Regionsdezernent Axel Priebs. Das ändert sich jetzt durch die Beschilderung und durch zwei Faltblätter – je eines für den Ost- und den Westabschnitt. Sie enthalten neben einer Karte auch Hinweise zu Sehenswürdigkeiten und Rastmöglichkeiten am Kanal und in dessen Nähe. Erhältlich sind sie unter anderem in der Touristinformation am Hauptbahnhof sowie von Beginn kommender Woche an im Internet unter www.hannover.de zum Herunterladen.

Von Bernd Haase