Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Sicherheitsstreife patroulliert auf Limmerstraße 
Hannover Aus der Stadt Sicherheitsstreife patroulliert auf Limmerstraße 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 27.04.2018
Auf der Limmerstraße kontrolliert wieder ein Sicherheitsdienst. Quelle: Christian Behrens
Anzeige
Hannover

 Am anstehenden Feiertagswochenende wird die Limmerstraße in Linden-Nord voraussichtlich wieder zur Partymeile. Eine von der Stadt engagierte Sicherheitsstreife soll, wie in den Vorjahren, gegen Lärmbelästigung und Müll vorgehen. Laut Stadtsprecher Udo Möller sind seit Anfang April wieder uniformierte Mitarbeiter an Wochenenden und Feiertagen zwischen 22 Uhr und 4 Uhr unterwegs. 

Erstmalig wurde die Sicherheitsstreife 2013 von der Stadt getestet. Das Konzept hat sich bewehrt, nachdem es zuvor Beschwerden von Anwohnern über Partyhopper und „Limmernde“ gegeben hat. Der Dienst soll bis zum Oktober an der Limmerstraße und ihren Nebenstraßen sowie rund um den Küchengartenplatz patroullieren. Die Kompetenzen der Streife sind allerdings begrenzt: Platzverweise dürfen die Mitarbeiter nicht aussprechen. Die Streifen alarmieren gegebenenfalls die Polizei.

Von man

Anzeige