Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Stadtfriedhof bleibt geschlossen
Hannover Aus der Stadt Stadtfriedhof bleibt geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 24.01.2018
Auf dem Stadtfriedhof dauern die Aufräumarbeiten an.
Auf dem Stadtfriedhof dauern die Aufräumarbeiten an. Quelle: Benjamin Behrens
Anzeige
Hannover

 Das Sturmtief Friederike vom Donnerstag vergangener Woche hat den Stadtfriedhof Ricklingen stärker getroffen als andere Begräbnisstätten, Parks und Grünflächen. Wegen andauernder Aufräumarbeiten muss er weiterhin geschlossen bleiben und kann voraussichtlich erst am kommenden Dienstag wieder öffnen. Ausnahme sind nach Mitteilung der Stadt anberaumte Trauerfeiern. Sie sollen wie geplant auch während der Sperrtage stattfinden.

Wegen der Orkanschäden hatte die Stadt zwischenzeitlich den Stadtpark, den Großen Garten und den Berggarten in Herrenhausen, den Tiergarten sowie weitere Friedhöfe im westlichen Stadtgebiet geschlossen. Alle Anlagen sind wieder geöffnet; der Stadtfriedhof Ricklingen bildet die einzige Ausnahme. „Problem dort ist, dass insgesamt 60 Bäume gefällt werden müssen, weil sie umsturzgefährdet sind“, sagt Stadtsprecher Dennis Dix. Dabei handele es sich hauptsächlich um große Koniferen.

Von Bernd Haase