Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hannover bekommt eine neue Messe
Hannover Aus der Stadt Hannover bekommt eine neue Messe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 01.03.2015
Von Veronika Thomas
Auftakt für die B.I.G.: Carola Schwennsen (v. l.), Architektenkammerpräsident Wolfgang Schneider und Monika Dening-Müller von der Klimaschutzagentur präsentieren das Messeplakat vor dem Laveshaus. Quelle: Michael Thomas
Anzeige
Hannover

Rund 300 Aussteller präsentieren auf 30.000 Quadratmetern in den Hallen 21, 24 und 25 neueste Produkte und Trends; hinzu kommen hochkarätige Fachforen, Sonderschauen und individuelle Beratungsmöglichkeiten in den Bereichen Architektur, Energie und Garten. „Wir möchten die Leute ansprechen, die Häuser und Gärten planen, bauen, umbauen und sanieren möchten“, sagte Carola Schwennsen, Geschäftsführerin von Fachausstellungen Heckmann.

Alles rund ums Bauen und Wohnen

In Halle 21 dreht sich alles um Immobilien und Bauen. Innenausbau, Sanitär- und Heizungstechnik, Kamin- und Kachelöfen, Küchen, Carports, Wintergärten, Türen, Fenster, Dächer oder Alarmanlagen - die Angebotspalette zur Erfüllung persönlicher Wohnträume ist breit gefächert. Wer mag, kann sich gleich ein schlüsselfertiges Haus kaufen und finanzieren lassen. Größter Stand in Halle 21 ist das sogenannte Planerdeck, ein Zusammenschluss verschiedener Architektenverbände. Hier haben Bauherren die Möglichkeit zu einer kostenlosen 30-minütigen Erstberatung. Außerdem gibt es täglich Kurzvorträge zu Themen wie Badgestaltung, Ideen für kleine Gärten oder altengerechte Wohnraumanpassung. Im Forum Wohnen und Energie dreht sich alles um energieeffizientes und nachhaltiges Bauen und Sanieren - einschließlich eines umfangreichen Vortragsprogramms, zusammengestellt von der Klimaschutzagentur Region Hannover, dem Enercity-Fonds Proklima und dem Bundesarbeitskreis Altbauerneuerung.

Anzeige

Über zwei Hallen erstreckt sich die Themenwelt Garten - mit Gartenmöbeln, Strandkörben, Terrassendächern, Pflanzen und Saatgut. Blickfang ist eine 1000 Quadratmeter große Gartenfläche, die fünf Landschaftsgärtner aus der Region gemeinsam unter dem Motto Erlebnisraum Garten gestaltet haben.

Alles für die nächste Grillsaison

Beim NDR 1-Gartenforum informieren Experten der Niedersächsischen Gartenakademie unter anderem über Obst-, Gemüse- und Kräutergärten sowie Grundlagen der Beetgestaltung. Erstmalig halten Experten des Bundessortenamts Vorträge zum Thema Rosen für jeden Garten.

Lust auf die nächste Grillsaison wollen die TV-Köche Rainer Sass und Jens Becher machen. Sie informieren über den richtigen Umgang mit Holzkohle-, Gas- und Elektrogrills und zeigen in ihren Shows, dass selbst Frühstück oder Desserts vom Grill kommen können.

Die Messe für Bauen, Immobilien und Garten B.I.G. vom 4. bis 8. März auf dem hannoverschen Messegelände ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen 11 Euro, unter www.big-messe.de nur 9 Euro, Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt.

01.03.2015
Aus der Stadt Frühere Finanzstaatssekretärin - Hermenau als Dezernatskandidatin vorgestellt
Mathias Klein 01.03.2015
Aus der Stadt Interview über Ampelschaltungen - „Wir gehen allen Hinweisen nach“
Conrad von Meding 01.03.2015