Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hannover ist die Stadt des Artenschutzes
Hannover Aus der Stadt Hannover ist die Stadt des Artenschutzes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:34 06.04.2011
Von Conrad von Meding
Hannover darf sich nun „Bundeshauptstadt der Biodiversität 2011“ nennen. Quelle: Michael Thomas

Seit Jahren engagiert sich Hannover im Umwelt- und Naturschutz, seit 2009 läuft das Sonderprogramm „Natur in der Stadt“, das zahlreiche Einzelprojekte zum Erhalt der Artenvielfalt bündelt. Jetzt erntet Hannover die Früchte des nicht immer unumstrittenen Engagements. Am Mittwoch wurde der Stadt in Köln der höchste Titel für Artenschutz und Artenvielfalt verliehen – und Hannover darf sich nun „Bundeshauptstadt der Biodiversität 2011“ nennen. Ausgezeichnet wurde die Doppelstrategie, sich intensiv und über Jahre hinweg im Artenschutz zu engagieren und zugleich zahlreiche Projekte zur Vermittlung von Umweltthemen zu betreiben.

Den kompletten Artikel lesen Sie in der Donnerstagausgabe der HAZ oder alternativ im E-Paper.

Die Polizeiinspektion Hannover-Mitte wehrt sich gegen den Prügelvorwurf, den ein 20-Jähriger gegen fünf Beamte erhoben hat. Während der schwer verletzte Student von einem willkürlichen Angriff spricht, haben die beschuldigten Polizisten eine andere Sicht der Dinge. Sie wollen von dem jungen Mann zuvor attackiert worden sein.

08.04.2011

Am Mittwochmorgen ist in der Dachgeschosswohnung einer Seniorin aus Hannover-Vinnhorst ein Feuer ausgebrochen. Zwei Handwerker, die Rauch aus dem Haus an der Straße Am Gehrlskamp aufsteigen sahen, zögerten nicht lang und retteten die 78-Jährige. Alle drei wurden mit leichter Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Tobias Morchner 06.04.2011

Der rote Teppich des Eilenriedestifts in Hannover ist am Mittwoch zum Laufsteg für eine etwas andere Modenschau geworden: Die Bewohnerinnen selbst zeigten die neuen Frühjahrs- und Sommertrends.

06.04.2011