Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das müssen Sie zum Konzert wissen
Hannover Aus der Stadt Das müssen Sie zum Konzert wissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 07.06.2015
Von den Fans sehnsüchtig erwartet: Der Auftritt von Helene Fischer am Sonntag in der HDI-Arena. Quelle: dpa
Hannover

Die Tour „Farbenspiel“

Helene Fischer ist mit ihrer Tour „Farbenspiel“ in 14 Stadien unterwegs und gibt dabei 22 Konzerte. Mit dabei ist eine 52 Meter breite und 18 Meter hohe Bühne, die samt der Technik von 41 Trucks von Stadt zu Stadt transportiert wird. 250 Mitarbeiter sind auf Tour, darunter mehr als 30 Musiker und Tänzer, die in sieben Nightliner-Bussen schlafen.

Mit einem Countdown aus 25 000 Kehlen startet Schlagerstar Helene Fischer im Rostocker Ostseestadion das Auftaktkonzert zur Stadiontour „Farbenspiel“. Am Sonntag kommt sie auch nach Hannover.

Die Show

Die zweistündige Show ist minutiös durchgeplant. Helene Fischer wird sich dabei mehrfach umziehen und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit im gelben Kleid beginnen. Erstes Lied beim Konzert in Rostock war „Unser Tag“. Es ist zu erwarten, dass auch dies der Opener in Hannover sein wird. Bei Feuerfontänen, Stunts und dem Einsatz von Technik wird nicht gespart. Zum Einsatz soll auch eine neue Handy-App für Fans kommen.

Das Konzert in Hannover

Die 40.000 Karten für das Open-Air-Konzert in der HDI-Arena sind schon lange ausverkauft. Wer dennoch etwas mitbekommen will, kann sich mit einer Picknick-Decke in Stadionnähe niederlassen und lauschen. Einlass ist ab 17.30 Uhr – vor der Arena campierende Fans sind am Sonnabendabend allerdings noch nicht zu sehen gewesen. Die Vorgruppe Glasperlenspiel beginnt um 19.30 Uhr. Der Auftritt von Helene Fischer wird gegen 20.30 Uhr erwartet. Das Ende soll gegen 23 Uhr sein.

Bei ihrem jüngsten Doppelkonzert in Hannover Helene Fischer in der TUI-Arena auf.

Die Anreise

Parkplätze stehen auf dem Schützenplatz, an der Swss-Life-Hall und im Bereich Fischerhof zur Verfügung. Bequem geht es auch mit Bus und Bahn: Die S-Bahn hält am Bahnhof Hannover-Linden/Fischerhof. Die Stadtbahnlinien 3 und 7 halten an der Stadionbrücke, alternativ geht es mit den Linien 3,7 und 9 zur Haltestelle Waterloo – von dort ist es jeweils nur ein kurzer Fußweg.

Das Wetter

Bestes Open-Air-Wetter: Die Vorhersagen prognostizieren keinen Regen, es wird sonnig mit ein paar Wolken zwischendurch. Beim Einlass sollen die Temperaturen etwa bei 19 Grad liegen.

sbü

Essen & Trinken Besuch in der Mikrobrauerei - Jedem sein Bier

Eine neue Generation von Braumeistern will Bier abseits des Massengeschmacks brauen. Kleine Mengen, handwerkliche Herstellung und beste Zutaten kennzeichnen die Produkte ihrer Mikrobrauereien. Lohnt sich der Aufwand? Eine Geschmacksprobe.

06.06.2015
Aus der Stadt Radtour, KKH-Lauf, Maker Faire - Das ist heute in Hannover wichtig

Der zweite Wandertag des ADFC, der KKH-Lauf am Maschsee, das Konzert von Helene Fischer, die Deutschen Meisterschaften im Crossfit und der letzte Tag der Maker Faire im Congress Centrum – das ist heute in Hannover wichtig.

07.06.2015

Feuerwehr, Technisches Hilfswerk, Rotes Kreuz und Arbeiter-Samariter-Bund haben am Sonnabend auf einer „Blaulicht-Meile“ rund ums Schiller-Denkmal ihre Fahrzeuge gezeigt. Mit der Aktion wollen die Organisationen gemeinsam Lust auf die Feuerwehrmesse Interschutz machen, die am Montag beginnt.

Simon Benne 09.06.2015