Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hannover rüstet sich für "Wetten, dass...?"
Hannover Aus der Stadt Hannover rüstet sich für "Wetten, dass...?"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:34 01.11.2010
Das Sofa steht schon. Trotzdem wird in der TUI-Arena bis Sonnabend noch fleißig aufgebaut.
In der TUI-Arena wird bis Sonnabend noch fleißig aufgebaut. Quelle: Philipp von Ditfurth
Anzeige

Das Talksofa von Fernsehmoderator Thomas Gottschalk ist schon da. Mitten in der TUI Arena auf dem Messegelände steht es wie aus dem Fernsehen gewohnt zwischen Promi- und Wetteingang – und wartet auf Gäste wie die Grand-Prix-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut, den amtierenden Box-Weltmeister Vitali Klitschko und Schauspieler Denzel Washington. Die kommen am Sonnabend zur nächsten Ausgabe von „Wetten, dass ...?“, die live aus Hannover übertragen wird.

Um den reibungslosen Ablauf kümmern sich derzeit gleich 280 Mitarbeiter. Sie verlegen insgesamt 23 Kilometer Kabel und stellen 48 Tonnen Scheinwerfer und Boxen auf. Allein für die Technik sind 20 Lastwagen aus Mainz, München und der Schweiz nach Hannover gekommen. Insgesamt sind laut Produktionsleiter Lars Dembeck zudem 28 Überseecontainer für Dekorationsartikel in die niedersächsische Landeshauptstadt transportiert worden. Darunter ist alles, was beispielsweise der Sänger James Blunt, Die Fantastischen Vier oder die Blue Man Group für ihre Auftritte brauchen. Doch trotz des Aufwandes: „Alles wird rechtzeitig fertig sein“, versichert Dembeck.

Jan Sedelies