Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Region verzeichnet Rekord bei Einpendlern
Hannover Aus der Stadt Region verzeichnet Rekord bei Einpendlern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 06.01.2015
Foto: Mit 112.300 Einpendlern kommen mehr Berufstätige zum Arbeiten in die Region als je zuvor, wie die Region Hannover am Dienstag mitteilte.
Mit 112.300 Einpendlern kommen mehr Berufstätige zum Arbeiten in die Region als je zuvor, wie die Region Hannover am Dienstag mitteilte. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Die Region Hannover zieht bei den Pendlern eine positive Bilanz. Das bedeutet nicht nur, dass das Pendlersaldo, also die Differenz der Ein- und Auspendler, einen positiven Wert ergibt. Mit 112.300 Einpendlern kommen mehr Berufstätige zum Arbeiten in die Region als je zuvor, wie die Region Hannover am Dienstag mitteilte. Und das hat Auswirkungen. „Gemessen am Pendlersaldo ist die Region Hannover das bedeutendste Arbeitsmarktzentrum in Niedersachsen“, sagt Ulf-Birger Franz, Wirtschaftsdezernent der Region Hannover.

Waren es im Jahr 2004 noch knapp 99.000 Pendler von außerhalb der Region, stieg die Zahl der Berufstätigen in den folgenden zehn Jahren um 13.000 weitere Pendler, die in der Region Hannover erwerbstätig sind - die meisten davon aus Hildesheim (16.000), Schaumburg (11.000) und Celle (9.000).

Der positive Trend hat Auswirkungen auf die Gesamtanzahl der Beschäftigten in Hannover. Auch die Nicht-Pendler verzeichneten einen Zuwachs: 24.000 Berufstätige, die in der Region Hannover wohnen und arbeiten, kamen im selben Zeitraum dazu. Damit zählt die Region insgesamt 458.030 Beschäftigte – so viele wie noch nie zuvor.

no

Aus der Stadt Freiwillige Hilfe gegen Ebola in Afrika - „Virus hat ganze Familien ausgelöscht“
Veronika Thomas 06.01.2015
Aus der Stadt So heißen Hannovers Neugeborene - Die angesagtesten Vornamen in Hannover
Bernd Haase 08.01.2015
Aus der Stadt Gehbehinderte Bewohner im Haus - Aufzug ist seit einem Monat kaputt
Simon Benne 05.01.2015