Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt So geht Urlaub in Hannover
Hannover Aus der Stadt So geht Urlaub in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 24.07.2015
Mit unseren Tipps kommt auch in Hannover keine Langeweile auf – weder bei strahlendem Sonnenschein noch bei Regen.
Mit unseren Tipps kommt auch in Hannover keine Langeweile auf – weder bei strahlendem Sonnenschein noch bei Regen. Quelle: Montage
Anzeige
Hannover

Tretbootfahren, Geocaching oder ein Besuch im Museum - Hannovers Freizeitangebot hat für jeden etwas zu bieten. Die Sommerferien haben begonnen, eine perfekte Gelegenheit, mal das auszubrobieren, was man vielleicht schon immer mal machen wollte. Für diese Gelegenheit haben wir für Sie allerlei Aktivitäten aufgestellt, die den Sommer in Hannover unvergesslich machen können.

Faul in der Sonne liegen, oder doch lieber Action? Man muss in den Sommerferien nicht verreisen, um etwas zu erleben. Mit diesen HAZ-Tipps kommt auch in Hannover keine Langeweile auf.

Feriencard bietet Sport und Kunst

Sechs- bis 15-jährige Schüler haben mit der Feriencard vom 23. Juli bis 2. September nicht nur kostenlosen Eintritt in viele Bäder. Sie finden fünf Wochen lang Tagesaktionen ohne Anmeldung – und noch freie Plätze zum Beispiel im Medienbus vor dem Haus der Jugend, beim „Perfekten Ferientag“, der „Kreativfabrik“, dem Tonstudio Workshop und Kochkursen im Haus der Jugend; beim afrikanischen Trommeln, im Zirkuswagen-Bauprojekt, bei mittelalterlichem Handwerk, bei den ADAC-Kart-Kids, im Rockmobil oder beim Parkour-Sport.
Und wer sich künstlerisch austoben möchte, sollte in die städtische Galerie Kubus kommen: Die SciFi-Zukunftsräume machen sie zu einer künstlerischen Raumstation zwischen Science und Fiction, in der gebaut, gezeichnet, geforscht und gebeamt wird. dö
Unter www.feriencard-hannover.de kann man im Programm stöbern, Auskünfte gibt es im Feriencard–Büro unter (05 11) 16 84 90 52 und 16 84 81 99.

mri

24.07.2015
Jörn Kießler 25.07.2015
Aus der Stadt Neuer Standort Leonhardtstraße - Fünf Gerichte ziehen um
Juliane Kaune 27.07.2015