Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Spender von Stammzellen gesucht
Hannover Aus der Stadt Spender von Stammzellen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 14.05.2016
Von Bärbel Hilbig
Spender gesucht: Am Dienstag startet die Typisierungsaktion. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Zum Gewinnen neuer Stammzellspender für an Leukämie erkrankte Menschen startet am Dienstag eine mehrtägige Typisierungsaktion. Das Norddeutsche Knochenmark- und Stammzellspender-Register (NKR) und die Hochschule Hannover rufen zur wohl größten Typisierungsaktion seit Gründung des NKR auf. Vier Tage lang stehen Teams an der Hochschule bereit. Die Typisierung erfolgt einfach mittels Mundabstrich durch Wattestäbchen.

Die Hochschule Hannover ruft ihre Studenten und Mitarbeiter zur Teilnahme auf. „Es können aber auch andere Freiwillige dazukommen“, sagt Michael Roth vom NKR. Jeder Gesunde zwischen 18 und 55 Jahren kann sich als Spender registrieren lassen. Dringend gesucht werden aber vor allem junge Spender, das optimale Alter liegt zwischen 18 und 30 Jahren. Daher ist die Aktion an der Hochschule für das NKR von besonderer Bedeutung. Studenten und Mitarbeiter können sich ein Typisierungsset kostenlos in ihrem Dekanat abholen, wenn sie an den angebotenen Terminen verhindert sind.

Anzeige

Auftakt ist am Dienstag, 17. Mai, am Zooeingang, wo sich um 9.30 Uhr rund 160 Mitarbeiter zum Betriebsausflug treffen. Die Typisierung läuft Mittwoch, 18. Mai, von 12 bis 16 Uhr am Campus Linden vor der Mensa, Ricklinger Stadtweg 120, Donnerstag, 19. Mai, von 9 bis 11 Uhr in Ahlem vor dem Haupteingang, Heisterbergallee 12, sowie von 12 bis 16 Uhr an der Expo-Plaza 4 und 12 vor der Mensa, und Freitag, 20. Mai, von 9 bis 12 Uhr vor der Mensa in Kleefeld (Blumhardtstraße 2).

Aus der Stadt Hannoversches Gastronomie-Quartett - Was wissen Sie über hannoversche Kneipen?
Juliane Kaune 17.05.2016
14.05.2016
Andreas Schinkel 16.05.2016