Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hunderte Kurden demonstrieren vor dem Landtag
Hannover Aus der Stadt Hunderte Kurden demonstrieren vor dem Landtag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 05.08.2014
Bereits am Montag haben 2500 Kurden in der Innenstadt demonstriert.
Bereits am Montag haben 2500 Kurden in der Innenstadt demonstriert. Quelle: Tobias Kleinschmidt
Anzeige
Hannover

Nach Angaben der Polizei ist die Lage derzeit äußerst friedlich.

Bereits am Montag hatten 2500 Jesiden in der Innenstadt für die Belange der religiösen Minderheit, die im Nordirak von den Dschihadisten unterdrückt und vertrieben werden, protestiert.

Die meisten von ihnen gehören der religiösen Minderheit der Jesiden an, die von der Terrorgruppe besonders verfolgt wird.

Zu dem Protest am Montag hatten sich die in Hannover lebenden Kurden jesidischen Glaubens spontan entschlossen und waren selbst ein wenig überrascht, wie viele Betroffene dem Aufruf gefolgt waren. „Wir sind heute hier, weil sich die Ereignisse am Wochenende in den kurdischen Gebieten im Nordirak überschlagen haben“, sagt Diman Savo, die bei VW als Sachbearbeiterin tätig ist. Die Extremisten hatten die nordirakischen Städte Sindschar und Samar erobert und die jesidische Bevölkerung zur Flucht in die nahe gelegenen Berge gezwungen. Bei den Angriffen wurden zahlreiche Menschen getötet. „In den Bergen haben die Flüchtlinge keine Nahrungsmittel und vor allem kein Wasser“, sagt Savo.

tm/mhu

Aus der Stadt Gedenken an Hiroshima und Sperrung der Bernadotteallee - Das ist heute in Hannover wichtig
06.08.2014
Aus der Stadt Zwangsversteigerung des Ihme-Zentrums scheitert - Herr Noak bietet 17 Millionen
07.08.2014
Aus der Stadt Krankenhäuser schlagen Alarm - Blutspender dringend gesucht
Veronika Thomas 05.08.2014