Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Kulinarische 
Party im 
Kuppelsaal
Hannover Aus der Stadt Kulinarische 
Party im 
Kuppelsaal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 29.01.2015
Appetitlich: Sammy Tavalis tischt beim Festival der Sinne auf.
Appetitlich: Sammy Tavalis tischt beim Festival der Sinne auf. Quelle: Heusel
Anzeige
Hannover

Die kulinarische Party steigt traditionell an einem Montag – dem Tag, an dem die meisten Restaurants einen Ruhetag einlegen. Die Organisatoren um Stephan Kwiecinski haben am bewährten Konzept festgehalten: Varieté, Stargast, gutes Essen. Beim Jubiläum haben Walt Kracht und sein Orchester einen musikalischen Rückblick auf die letzten neun Jahre des Festivals gegeben.

Viele Gastronomen und Unternehmer kommen seit vielen Jahren zum Festival. „Dieser Abend gehört am Anfang des Jahres einfach dazu – allerdings war die Garderobe früher, als die Veranstaltung noch als Ball betitelt wurde, schicker. Das hat mir besser gefallen“, sagt Birgit Pechstein, Inhaberin vom ehemaligen Labor, Flohzirkus und dem Sugar. GOP-Marketingleiter Bobo Weinzierl nutzt den Abend, um Kontakte zu knüpfen. „Ich bin zum zweiten Mal dabei und komme sehr gerne“, sagt Weinzierl.

Über 2000 Gastronomen und Hoteliers haben das 10. Festival der Sinne im Kuppelsaal des HCC gefeiert.

Neben einer reichlichen Auswahl an Speisen gab es auch in diesem Jahr wieder ein buntes Programm. Einen fantastischen Showteil lieferten der Diabolo-Jonglage-Künstler Mr. Wow und der Flugzeug-Akrobat Daniel Golla. Beide sind bekannt aus der RTL-Show „Das Supertalent“.

Krönender Abschluss des Abends war der Auftritt von Torfrock. „Wir hoffen, einen bleibenden Eindruck hinterlassen zu haben, und vielleicht sind wir im nächsten Jahr wieder dabei“, sagt Gitarrist und Sänger Raymund Voss.

Von Sarah Schuhmacher

27.01.2015
Tobias Morchner 29.01.2015
Veronika Thomas 26.01.2015