Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Im Zoo beginnt die Winterzeit
Hannover Aus der Stadt Im Zoo beginnt die Winterzeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:33 23.10.2014
Von Bernd Haase
Foto: Er freut sich auf die kalte Jahreszeit: Eisbär Nanuq im Zoo Hannover.
Er freut sich auf die kalte Jahreszeit: Eisbär Nanuq im Zoo Hannover. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Hannover

Vom kommenden Sonntag an, dem Datum der Zeitumstellung, öffnet der Tierpark an der Eilenriede für gut eine Woche von 9 bis 17 Uhr für Besucher. Wer noch mit den Booten durch die Afrikalandschaft Sambesi fahren will, kann dies bis zum Sonntag, 2. November, kurz vor Einbruch der Dunkelheit tun.

Von Montag, 3. November, an bis zum Frühjahr sind die Tiere dann zwischen 10 und 17 Uhr zu sehen. Ein Tagesticket für Erwachsene kostet in diesem Zeitraum 17,50 Euro statt 25 Euro. Junge Erwachsene im Alter von 17 bis 23 Jahren zahlen 14,50 Euro, Kinder und Jugendliche 14 Euro und Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren 10,50 Euro. Die Zeiten für die Vorführungen ändern sich – die beliebte Robbenshow beispielsweise ist von 13.30 Uhr an in der Polarlandschaft Yukon Bay zu sehen. Dank finanzieller Unterstützung des Energieversorgers Avacon verwandelt sich der Zoo vom 28.  November an wieder in eine Winterlandschaft mit Schlittschuhbahn, Kunsthandwerkermarkt und Rodelbahnen.

Andreas Schinkel 25.10.2014
Aus der Stadt Modellversuch an Elsa-Brändström-Schule - Klassenfahrt mit Eltern nun doch erlaubt
Saskia Döhner 25.10.2014
Aus der Stadt Erstmals genaue Summe genannt - D-Linie soll 47 Milionen Euro kosten
Bernd Haase 25.10.2014