Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Citipost unterstützt hannoversche Schüler
Hannover Aus der Stadt Citipost unterstützt hannoversche Schüler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:09 10.03.2017
Kay Glenewinkel (li.) und Lars Rehmann ehren Mirja Rauer.
Kay Glenewinkel (li.) und Lars Rehmann ehren Mirja Rauer.
Anzeige
Hannover

In jedem Jahr nehmen etwa 350 000 Schulkinder aus 65 Ländern teil. Für Hannover wurde unter anderen ein Motiv von Jule Gül aus der der Klasse 6b der Goetheschule von der Jury um Galeristin Petra Koch ausgewählt. „Die eingereichten Plakate zeigen deutlich, dass die Schüler ganz genaue Vorstellungen davon haben, was Frieden für sie persönlich bedeutet“, sagte Kay Glenewinkel vom Lions Club bei der feierlichen Preisverleihung in der Humboldtschule.

Die Citipost vergab zudem einen Sonderpreis für ein weiteres Friedensmotiv, es stammt von Mirja Rauer. Die 13-jährige Schülerin der Humboldtschule erhielt als Auszeichnung von Citipost-Geschäftsführer Lars Rehmann eine symbolische Briefmarke in Übergröße - denn die Citipost wird das Plakat von Rauer nun als Briefmarkenausgabe veröffentlichen.

jan

10.03.2017
10.03.2017
10.03.2017