Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Italiens Pyrokünstler zünden Feuerwerk
Hannover Aus der Stadt Italiens Pyrokünstler zünden Feuerwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 20.05.2015
Die italienischen Pyrotechniker "PyroEmotions" eröffneten am Sonnabendabend den 25. Internationalen Feuwerwerkswettbewerb in Hannover. Quelle: Nancy Heusel
Anzeige
Hannover

Es war nicht das beste aller denkbaren südländischen Wetter, mit dem der Feuerwerkswettbewerb am kühlen Sonnabendabend in die 25. Saison startete. Italien spielte vor, aber das Publikum trug Wetterjacke statt Sommerblazer und harrte geduldig in den Herrenhäuser Gärten aus, bis die Dämmerung die Oberhand gewann über einen trüben Himmel.

Die italienischen Pyrokünstler "PyroEmotions" haben den internationalen Feuerwerkswettbewerb in Hannover eröffnet. Es war nicht das beste aller denkbaren südländischen Wetter, mit dem der Wettbewerb in die 25. Saison startete.

Dann feuerte Italien sein verspieltes und farbenprächtiges Feuerwerk ab. Bei internationalen Konkurrenzen war das Team "Pyromotions" schon damit erfolgreich. In Hannover bewältigten die Feuerwerker zunächst eine vier Minuten lange Pflicht, als sie Lichtbilder zur Sinfonie Nr.9 von Antonin Dvorak explodieren ließen. Es folgte vor 10.000 Besuchern die Kür: 20 Minuten freies Spiel, zum Ende untermalt mit Beethovens "Ode an die Freude".

Anzeige

Am 6.Juni geht es weiter im Wettbewerb mit Spanien.

gum

16.05.2015
17.05.2015
Aus der Stadt Medizinische Hochschule Hannover - 50 Jahre Forschergeist
Gabi Stief 19.05.2015