Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Jesiden demonstrieren in der Innenstadt
Hannover Aus der Stadt Jesiden demonstrieren in der Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 20.03.2017
Quelle: Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Reden gab es nicht. Die Polizei begleitete den Protest, musste aber nicht einschreiten. Die Jesiden hielten Schilder hoch, auf denen Sie Schutz für die umkämpfte Stadt Shengal im Irak fordern. Diese ist eine der Zentren des Kampfes zwischen IS, kurdischer Peshmerga und weiteren Kräften in der Auseinandersetzung um Einfluss in der Region. Die Demonstranten fordern die Errichtung einer jesidischen autonomen Siedlungszone im Irak, frei von jeglicher Einmischung durch die Kurdische Regionalregierung oder anderer Kräfte. Außerdem die Übertragung der staatlichen Verwaltung an jesidische Behörden, die Aufstellung einer jesidischen Polizei und anderer Schutzorgane sowie den Abzug aller kurdischen militärischen und paramilitärischen Kräfte aus diesem Gebiet Shengal. Die rund 150 Demonstranten forderten auf ihren Plakaten die Rückgabe der Fächen in Shengal an die rechtmäßigen Besitzer.

Rund 150 Jesiden haben in der Innenstadt freidlich gegen das bevorstehende Verfassungsreferendum in der Türkei demonstriert.

tm/r.

Saskia Döhner 19.03.2017
Michael Zgoll 18.03.2017
18.03.2017