Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Jugendarbeit der Region bietet viel Abwechslung
Hannover Aus der Stadt Jugendarbeit der Region bietet viel Abwechslung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 08.01.2017
Von Saskia Döhner
Raus aus dem Alltag: Das Team Jugendarbeit der Region Hannover bietet ein abwechslungsreiches Programm. Quelle: Alexander Körner (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Der Kreativität freien Lauf lassen - das ist das Motto beim Do-it-yourself-Kurs für Mädchen im Alter von zwölf bis 15 Jahren. In den Zeugnisferien vom 27. bis 30. Januar gestalten sie mit einem bunten Mix an Materialien Accessoires, Kleidung, Dekorationen und kleine Geschenkideen. Der Kursus findet im Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof in der Wedemark statt.

Anmeldung

Interessierte können sich ganz einfach online unter www.team-jugendarbeit.de anmelden.

Ab in den Schnee geht es für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren vom 27. bis 31. Januar. Beim Wintersportausflug mit Ski und Snowboard können sich die Jugendlichen auspowern. Abseits der Piste gibt es weitere spannende Freizeitangebote. Winterlich wird es auch bei einem Wochenende im Schullandheim Torfhaus im Harz für Alleinerziehende und ihre Kinder vom 3. bis 5. Februar. Am 24. Februar starten zudem die zweiten „Winterspiele“ für Eltern und ihre Kinder im Harz. Auch hier geht es mit Ski und Schlitten durch das Gebirge.

Anzeige

Für Fachkräfte aus Stadt und Umland, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, veranstaltet das Team Jugendarbeit am Dienstag, 24. Januar, den Jugendschutzfachtag 2017. Aktuelle Themen wie Alkoholtestkäufe, Lasertag und Alkoholprävention stehen auf dem Programm.

08.01.2017
Uwe Kranz 05.01.2017