Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Karnevalisten ziehen durch Hannover
Hannover Aus der Stadt Karnevalisten ziehen durch Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 10.02.2013
Von Stefanie Nickel
Beim 22. Karnevalsumzug ging es am Samstag bunt zu.
Beim 22. Karnevalsumzug ging es am Samstag bunt zu. Quelle: Kleinschmidt
Anzeige
Hannover

Nach Angaben der Polizei waren 30000 Zuschauer dabei. Das Komitee Hannoverscher Karneval geht von rund 70000 Menschen aus. In eine ganz besondere Aufmachung hatte sich die Schülerin Paula Weil aus Linden gehüllt. Sie kam in einem selbst genähten Krümelmonsterkostüm zum Umzug. Ihre Eltern Heike Buhr und Georg Weil waren passend dazu ebenso als Sesamstraßenfiguren verkleidet. Sie gingen als Rumpel und Elmo.

Rund 2500 Karnevalisten ziehen beim 22. Festumzug durch Hannover - diesmal auf einer neuen Route.

„Die Idee hatte ich schon bevor das Krümelmonster den Keks geklaut hat“, sagte Paula. Nun aber war ihr alle Aufmerksamkeit gewiss. Immer wieder wurde die Familie von Umstehenden gebeten, für ein Foto zu posieren.

Besonderen Einsatz zeigte auch die Ehrensenatorin der Eugenesen. Doris Schröder-Köpf fuhr auf dem Jubiläumswagen des Vereins mit. Ihre Aufgabe nahm die als Piratin verkleidete SPD-Politikerin ernst. Unaufhörlich warf sie Bonbons in die Menge. Und erntete damit auch den einen oder anderen verdutzten Blick von Menschen, die die Gattin von Altbundeskanzler Gerhard Schröder inmitten des karnevalesken Treibens vielleicht nicht erwartet hatten.

Aus der Stadt Förderpreis für Inklusion - Behinderte Mitarbeiter erwünscht
09.02.2013
Sonja Fröhlich 09.02.2013